E-therm TZ s.r.o.

K Letisti 908, 33901 Klatovy
Tschechien
Telefon +420 378 603252
Fax +420 378 603270

Hallenplan

THERMPROCESS 2019 Hallenplan (Halle 10): Stand A05

Geländeplan

THERMPROCESS 2019 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.03  Wärmebehandeln
  • 01.08.03.01  Wärmen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Wärmen

Herdwagen-Schmiedeöfen

Herdwagenöfen sind neben Kammeröfen die am häufigsten verwendeten Öfen für die Vorwärmung von Blöcken und Halbfabrikaten in Schmiedewerken. Im Arbeitsbereich der Herdwagenöfen können die Temperaturen bis zu 1350 °C erreicht werden. Ihr Vorteil ist der einfache Zugang bei der Beschickung und Entnahme des Einsatzguts, Möglichkeit einen hallenseitigen Brückenkran einzusetzen und Unabhängigkeit von sonstigen Handhabungseinrichtungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wärmen

Herdwagen-Glühöfen

Herdwagenglühöfen werden bei der Wärmebehandlung von Fertigprodukten in Schmiede- und Presswerken sowie bei der Verarbeitung von Guss- und Schweißteilen eingesetzt. Sperrige Teile werden auf Glühunterlagen auf einem Ofenwagen geglüht, kleine Produkte werden auf die Unterlagen in Körben bzw. auf Rosten chargiert. Die Öfen werden für unterschiedlichste Wärmebehandlungsarten verwendet - Normalisierung, Rekristallisationsglühung, Vorwärmung für die Härtung bzw. Austenitisierung, weiter für Anlassbehandlung bzw. Glühen zur Beseitigung der inneren Spannung nach dem Formen bzw. Schweißen. Dem entspricht auch der Arbeitstemperaturbereich von 250 °C bis 1150 °C, bei speziellen Werkstoffen bis zu 1250 °C. Auf Wunsch werden die Öfen mit einem Kühlsystem ausgestattet, mit dem die komplette Wärmebehandlung vorgenommen werden kann, einschl. der gesteuerten Abkühlung bzw. intensiven Nachkühlung des Einsatzguts, im geschlossenen Ofen, ohne die Tür öffnen bzw. mit dem Wagen aus dem Ofen herausfahren zu müssen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wärmen

Kammerschmiedeöfen

Kammerschmiedeöfen werden in Schmiedewerken für schwere und kleine Schmiedeteile eingesetzt. Typische Arbeitstemperaturen sind bis 1300 °C. Die Kapazität der bisher größten von uns gelieferten Öfen lautet 80 t Einsatzgut bei Herdabmessungen von 5,6 x 6,5 m. Die Vorwärmgeschwindigkeiten liegen in der Regel bei Werten bis zu 100 °C pro Stunde. Zum Unterschied von Herdwagenöfen wird bei Kammeröfen eine Handhabungseinrichtung für das Einsatzgut bei Beschickung und Entnahme des Einsatzguts benötigt.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Gesellschaft E-therm TZ s.r.o. ist eine tschechische Engineering- und Lieferfirma auf dem Gebiet von Industrieöfen und Industriewärmeanlagen vor allem für die Stahl- und Maschinenbauindustrie.

Mehr Weniger