Datec GmbH Dosier + Automationstechnik

Alte Salzdahlumer Str. 203, 38124 Braunschweig
Deutschland
Telefon +49 531 26408-0
Fax +49 531 26408-20
info@datec.org

Hallenplan

GIFA 2019 Hallenplan (Halle 17): Stand D01

Geländeplan

GIFA 2019 Geländeplan: Halle 17

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Formstoffaufbereitung und Formstoffregenerierung
  • 07.01  Formstoffaufbereitung
  • 07.01.05  Meß- und Regeleinrichtungen für Formstoffaufbereitung

Meß- und Regeleinrichtungen für Formstoffaufbereitung

  • 07  Formstoffaufbereitung und Formstoffregenerierung
  • 07.01  Formstoffaufbereitung
  • 07.01.11  Formstoffaufbereitung, sonstiges

Formstoffaufbereitung, sonstiges

  • 18  Steuerungs- und Regelungstechnik
  • 18.02  Steuer- und Regeleinrichtungen, Automatisierungstechnik

Steuer- und Regeleinrichtungen, Automatisierungstechnik

  • 19  Mess- und Prüftechnik
  • 19.02  Waagen und Wiegeeinrichtungen

Waagen und Wiegeeinrichtungen

  • 19  Mess- und Prüftechnik
  • 19.05  Formstoffprüfung
  • 19.05.02  Formstoffprüfgeräte

Formstoffprüfgeräte

Unsere Produkte

Produktkategorie: Formstoffaufbereitung, sonstiges

Mischkühler-Wasserdosierung

Die Kühler-Wasserdosierung erfüllt im Formstoffkreislauf eine essentielle Aufgabe. Formsande mit hohen Temperaturen (50 °C und höher) bewirken eine Reihe von Problemen, wenn sie an der Formanlage verarbeitet werden. Der Formsand trocknet an der Oberfläche aus und an der Kernoberfläche treten vermehrt Kondensationen auf. Diese Effekte führen verstärkt zu Gussfehlern, die später aufwendig ausgeglichen werden müssen. Mit dem Einsatz von Altsandkühlern sollen die rücklaufenden Sande nach dem Auspacken effektiv heruntergekühlt werden. Ein weiteres Ziel ist die ausreichende Vorbefeuchtung, um den wichtigen Maukprozess bei der Lagerung in den Bunkern beginnen zu lassen. Das Ziel für die Altsandbehandlung im Kühler soll sein:
Der Altsand soll gleichmäßig gekühlt und gleichmäßig befeuchtet werden..

Mehr Weniger

Produktkategorie: Waagen und Wiegeeinrichtungen

Fließbettkühler-Wasserdosierung

Formsande mit hohen Temperaturen (50 °C und höher) bewirken eine Reihe von Problemen, wenn sie an der Formanlage verarbeitet werden. Der Formsand trocknet an der Oberfläche aus und an der Kernoberfläche treten verstärkt Kondensationen auf. Diese Effekte führen verstärkt zu Gussfehlern, die später aufwendig ausgeglichen werden müssen. Mit dem Einsatz von Altsandkühlern sollen die rücklaufenden Sande nach dem Auspacken effektiv heruntergekühlt werden. Ein weiteres Ziel ist die ausreichende Vorbefeuchtung, um den wichtigen Maukprozess bei der Lagerung in den Bunkern beginnen zu lassen. Das Ziel für die Altsandbehandlung im Kühler soll sein:
Der Altsand soll gleichmäßig gekühlt und gleichmäßig befeuchtet werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Formstoffprüfgeräte

Auspacktrommel

Die komplette Sand-Eisen-Trennung erfolgt nach dem Auspacken in der Trommel. Zusätzlich soll in der Trommel eine Kühlung erfolgen. Die Wasserzugabe muss moderat erfolgen, da am Trommelausgang die endgültige Sand-Eisentrennung stattfindet. Der Sand wird durch ein Sieb abgeführt, während die Gussstücke darüber geleitet werden. In der Trommel können keine Messeinrichtungen untergebracht werden.
Der Altsand soll maximal wie möglich gekühlt werden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Feuchtemessung/moisture measurement Wasserdosierung Mischer + Kühler/waterdosage mixer + cooler Formsandprüfung/moulding sand testing Retrofit SPS-Steuerung/PLC Energiemanagement/energy mgmt. Statistische Prozesskontrolle/statistical process control BDE/Operational data acquisition Inspektionsleitsystem/inspection mgmt. system Störanalyse/fault analysis

Mehr Weniger