Standverwaltung
Option auswählen

Velco Gesellschaft für Förder-, Spritz- und Silo-Anlagen mbH

Postfach 101346, 42513 Velbert
Haberstr. 40, 42551 Velbert
Deutschland
Telefon +49 2051 2087-0
Fax +49 2051 2087-20
info@velco.de

Hallenplan

METEC 2019 | GIFA 2019 Hallenplan (Halle 5): Stand C03

Geländeplan

METEC 2019 | GIFA 2019 Geländeplan: Halle 5

Ansprechpartner

Christian Wolf

Managing Director

Haberstr.40
42551 Velbert, Deutschland

Telefon
+49 2051 20870

E-Mail
info@velco.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Schmelzbetrieb
  • 02.04  Schmelz-Hilfseinrichtungen und Einrichtungen für die Schmelzebehandlung
  • 02.04.04  Einblasvorrichtungen für Kupolöfen

Einblasvorrichtungen für Kupolöfen

  • 02  Schmelzbetrieb
  • 02.04  Schmelz-Hilfseinrichtungen und Einrichtungen für die Schmelzebehandlung
  • 02.04.06  Impfgeräte, Injektionseinrichtungen

Impfgeräte, Injektionseinrichtungen

  • 03  Feuerfesttechnik
  • 03.02  Einrichtungen zum Zustellen von Schmelz- und Gießeinrichtungen
  • 03.02.02  Spritzgeräte für feuerfeste Massen

Spritzgeräte für feuerfeste Massen

  • 15  Förder- und Lagertechnik
  • 15.03  Pneumatische Förderanlagen

Pneumatische Förderanlagen

  • 15  Förder- und Lagertechnik
  • 15.07  Bunker, Silos und Zubehör

Bunker, Silos und Zubehör

  • 02  Anlagen und Einrichtungen zur Roheisenerzeugung
  • 02.05  Mölleranlagen, Kohleeinblasanlagen

Mölleranlagen, Kohleeinblasanlagen

  • 03  Anlagen und Einrichtungen zur Stahlerzeugung
  • 03.02  Elektrostahl-Erzeugung

Elektrostahl-Erzeugung

  • 03  Anlagen und Einrichtungen zur Stahlerzeugung
  • 03.03  Sekundärmetallurgie

Sekundärmetallurgie

  • 03  Anlagen und Einrichtungen zur Stahlerzeugung
  • 03.05  Komponenten, Nebeneinrichtungen

Komponenten, Nebeneinrichtungen

  • 04  Anlagen und Einrichtungen zur NE-Metall-Erzeugung
  • 04.06  Komponenten, Nebeneinrichtungen

Komponenten, Nebeneinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Spritzgeräte für feuerfeste Massen

Rotamat

 Die Spritzmaschine Typ ROTAMAT ist eine kontinuierlich arbeitende Rotorspritzmaschine mit einem großen Leistungsbereich und hat sich in der Gießerei bestens bewährt. 

Das zu verarbeitende Material wird über einen Siebtrichter und Rührstern dem Rotor zugeführt. Dieser Rotor - eingespannt zwischen zwei Dichtscheiben und angetrieben über einen Drehstrom- oder Druckluftgetriebemotor - transportiert das Spritzgut im sogenannten Dünnstromverfahren zum Ausblasestutzen, wo es mittels Druckluft in eine Schlauch- oder Rohrleitung geblasen wird.

Vor dem Austritt des Materials aus der Leitung wird das bisher trockene oder erdfeuchte Spritzgut im sogenannten Düsenmischkörper mit Wasser vermischt.

Das Gerät arbeitet mit einem Blasdruck von 0,5 - 6 bar und kann das Spritzgut bis zu 200 m weit transportieren.

Ferner ist es möglich, die gesamte Anlage über eine Fernsteuerung zu bedienen. In Verbindung mit den bekannten VELCO Lager- und Beschickungssystemen läßt sich der gesamte Spritzablauf weiter automatisieren.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einblasvorrichtungen für Kupolöfen, Impfgeräte, Injektionseinrichtungen, Pneumatische Förderanlagen

Einblastechnik für Giessereien

Kosteneffizienz ist in der heutigen Zeit einer der wichtigsten Betriebsfaktoren. Hier bringen VELCO Einblasanlagen wirtschaftliche Vorteile

  • beim Einbringen kostengünstiger Feinkohle in den Kupolofen anstelle von teurem Satzkoks.
  • dosierten Einblasen von FeSi und anderen Zuschlagsstoffen sowie von Gießerei-Reststoffen, wie Filterstaub, Schleif- und Putzereistäuben. Hier werden teure Deponiekosten vermieden und wertvolle Reststoffe wieder der Schmelze zugeführt ohne die Umwelt zu belasten (Abb.1)

So hat VELCO Rahmen eines BMBF- Forschungsprojektes bei einem Kunden Zn-haltige Filterstäube in eine Metallschmelze eingeblasen. Hierbei wird ein hochkonzentriertes Zinkoxid –Produkt hergestellt. Abb. 2

Mit einer vergleichbaren Anlage wird  bei einer Eisengiesserei Kohlenstaub zum Aufkohlen in eine Schmelze eingeblasen.

Auch für NE – Schmelzbetriebe ist das Rückführen von Produktionsrückständen in Form von Fines eine praktikable Methode. Je nach Körnung und Schmelzgröße werden Fines in oder auf die Schmelze geblasen. So werden aus Rückständen wertvolle Rohstoffe.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Spritzgeräte für feuerfeste Massen

RON und NA

Für die Verarbeitung von Spritzmassen mit höherer Feuchtigkeit, so genannten plastischen Massen, hat VELCO die Spritzmaschinen RON sowie NA im Programm.

Die Spritzmaschine RON hat eine Spritzleistung bis 1,7m³/h.

Die NA ist für größere Spritzleistungen geeignet (bis 4,5m³/h).

Mehr Weniger

Produktkategorie: Spritzgeräte für feuerfeste Massen

Zubehör

Transporteinheit für VELCO - Rotamat

Durch diese neue Transporteinheit für unsere Rotor-Spritzmaschinen ist es jetzt möglich, die Maschine sicher mit dem Gabelstapler, Kran oder LKW innerhalb und außerhalb

des Werks zu verfahren. Diese Transporteinheit besticht durch einfaches und sicheres Handling. Der Rotamat wird auf die Transporteinheit geschoben, mit wenigen Handgriffen fixiert und ist sofort für den Transport bereit. Zusätzlich ist eine abschließbare Box montiert, um die Spritzausrüstung, Reib- und Dichtscheiben und das Werkzeug mitsamt der Maschine sicher und geordnet aufbewahren zu können.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Komponenten, Nebeneinrichtungen

Spritzmanipulatoren für die Feuerfestreparatur

Seit mehr als 45 Jahren liefert VELCO weltweit Spritzmaschinen- und Anlagen. VELCOs besondere Stärke sind maßgeschneiderte Lösungen für die Stahl- und metallurgische Industrie, mit besonderem Fokus auf kontinuierliche Verbesserungen, Innovationen und Kundenzufriedenheit.
Das VELCO Lieferprogramm umfasst drei Bereiche: die Spritzmaschinen, Spritzmanipulatoren und pneumatische Injektionssystem.
VELCOs letzte Neuentwicklung im Bereich Spritzmanipulatoren ist der MobiGUN. Ein selbstfahrender, dieselangetriebener Spritzmanipulator, basierend auf einem 4-rädrigen Teleskoplader mit hydraulischem Ausleger und elektro-mechanischem Spritzkopf.
Zuvor war es nur möglich an einem einzelnen Aggregat die Spritzreparatur durchzuführen, da der Spritzmanipulator in Ofennähe fest installiert war. MobiGUN kann für alle Öfen verwendet werden, da er eigenständig verfahrbar ist oder mittels Kran bewegt werden kann. Er muss lediglich mittel Schläuchen an die Material- und Wasserzufuhr angeschlossen werden. Sobald der MobiGUN vor dem Ofen platziert und der Ausleger von oben im Ofen positioniert ist, verlässt der Fahrer die Kabine und führt die Reparatur mittels Funkfernsteuerung durch. Der Spritzkopf ist 360° drehbar und kann 90° gehoben/gesenkt werden. Aufgrund der Größe des Auslegers können alle Bereiche – auch von größten Öfen – erreicht werden. Daher ist MobiGUN ein kostensparender Allrounder.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mölleranlagen, Kohleeinblasanlagen, Elektrostahl-Erzeugung, Sekundärmetallurgie

Einblasanlagen für Stahlwerke

Seit mehr als 45 Jahren steht VELCO als kompetenter Partner für pneumatische Förder- und Injektionsanlagen für alle Arten von Schüttgütern. Das bewährte Injektionssystem UNIDOS wird in Elektrostahlwerken für das Einbringen von Kohle für den Schaumschlackenprozess sowie für die Zugabe von Kalk und anderen Additiven für den metallurgischen Prozess verwendet.
Um den immer höher werdenden umwelttechnischen und wirtschaftlich Aspekten Rechnung zun tragen, werden mit diesem System heute auch Filterstäube eingeblasen.

UNIDOS ist auch für den Hochofenbereich ein ausgereiftes System. Hier werden neben Feinkohle und Eisenerz auch Filterstaub, Rutilit, Ilmenit und sogar Plastikshredder in den Ofen eingebracht.

Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die Pfannenmetallurgie. Die VELCO Maschinen finden hier u.a. Anwendung im Aufkohlungs- und Entschwefelungsprozess.

In der NE-Industrie wird das UNIDOS System für das Einblasen von Feinerz, Legierungen oder Kohlestaub verwendet.

Für klumpende, schwerfließende Matgerials bietet VELCO den Typ UNIDOS-R an, der mit einem speziellen Rührwerk im Kammerunterteil ausgestattet ist.

Alternativ zum UNIDOS System bietet VELCO für grobes Schüttgut bzw. Materialien mit höherem Feuchtigkeitsgehalt den Maschinentyp EKS mit mechanischem Dosiersystem an.

Alle Maschinentypen sind auch als Mehrfachdosierer (Twin, Triple, Quadro) mit mehreren, parallelen Auslässen lieferbar.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Seit fast 50 Jahren ist VELCO Hersteller von Spritzmaschinen für die Feuerfestindustrie und Spritzrobotern für die Feuerfestreparatur von LBO, Pfannen und RH-Anlagen sowie pneumatischen Einblasanlagen für die metallurgische Industrie.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1971