Airtec Thermoprocess GmbH Industrieofenbau

Heinrich-Hertz-Str. 2, 46414 Rhede
Deutschland
Telefon +49 2872 94899-0
Fax +49 2872 94899-999
info@airtec-gmbh.de

Hallenplan

THERMPROCESS 2019 Hallenplan (Halle 10): Stand G21

Geländeplan

THERMPROCESS 2019 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.01  Edelmetalle
  • 01.01.02  Wärmebehandeln
  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.01  Edelmetalle
  • 01.01.04  Sonstige thermische Verfahren

Sonstige thermische Verfahren

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.02  Erze
  • 01.02.05  Trocknen

Trocknen

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.04  Glas, Emaille
  • 01.04.05  Wärmebehandeln

Wärmebehandeln

Unsere Produkte

Produktkategorie: Wärmebehandeln

Kammerofen

Der Kammerofen – auch bekannt als Kammertrockner – verfügt über ein Ofengehäuse, das aus einer soliden isolierten Profilrahmen- und Stahlblechkonstruktion besteht und das einseitig durch eine Tür den Nutzraum freigibt. Im Ofeninnenraum wird eine gleichmäßige Temperaturverteilung erzeugt, und zwar durch die gezielte Steuerung der horizontalen und vertikalen Luftströmung mit der zuvor genau erwärmten Luft.

Damit werden die zu behandelnden Werkstücke gleichmäßig erwärmt und können hinsichtlich der gewünschten Produkteigenschaften gezielt eingestellt werden, abhängig von der Prozesskomplexität der produkt- und kundenspezifischen Aufheiz- und Abkühlrampen. Daher eignet sich der Kammerofen speziell für diskontinuierliche Produktionsprozesse, bei denen Werkstücke über einen längeren Prozesszeitraum bestimmte Eigenschaften erhalten.

Wir liefern den Kammerofen in jeder Abmessung und mit allen Sonderausstattungen. Wenn Sie Fragen zu unseren Kammeröfen oder weiteren Industrieöfen und Wärmebehandlungsanlagen haben, dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular. Alternativ können Sie uns eine E-Mail senden oder via Telefon erreichen. Unser erfahrenes Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wärmebehandeln

Durchlauföfen

Der Durchlaufofen oder umgangssprachlich auch Durchlauftrockner genannt, ist in seiner Bauart so konzipiert, dass er die Wärme zu behandelnden Produkte, taktweise, d.h. diskontinuierlich oder kontinuierlich durch die Temperierzonen des Nutzraumes mittels Transport- beziehungsweise Fördersysteme schleust.

Das Ofengehäuse, welches zweiseitig durch Türen oder Luftschleier beaufschlagter Öffnungen den Nutzraum freigibt, besteht aus einer soliden isolierten Stahlblech-, Profilrahmenkonstruktion.

Durch eine gezielt gesteuerte vertikale und horizontale Luftströmung mit der zuvor temperaturgenau erwärmten Luft, die in der Regel über jeweils nacheinander geschaltete einzeln regelbarer Temperierzonen die Produkte wärme behandeln, wird in jeder Temperierzone eine sehr gleichmäßige Temperaturverteilung erreicht.

Die zu behandelnden Produkte werden somit homogen erwärmt und können je nach Komplexität des Prozesses mit kunden- und produktspezifischen Aufheiz- oder Abkühlrampen hinsichtlich der erforderlichen Produkteigenschaften zielgenau eingestellt werden.

Der Durchlaufofen eignet sich besonders für kontinuierliche Produktionsprozesse bei denen Produkte über einen relativ kurzen Prozesszeitraum bestimmte Eigenschaften erhalten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wärmebehandeln

Klappdeckelöfen

Der Klappdeckelofen ist eine Sonderbauart des Kammerofens.

Das Ofengehäuse, welches nicht nur einseitig durch eine Tür sondern durch die Öffnung, d.h. Wegklappung des Ofendeckels den Nutzraum freigibt, besteht aus einer soliden isolierten Stahlblech-, Profilrahmenkonstruktion.

Durch eine gezielt gesteuerte vertikale und horizontale Luftströmung mit der zuvor temperaturgenau erwärmten Luft wird eine äußerst gleichmäßige Temperaturverteilung im Ofeninnenraum erreicht.

Die zu behandelnden Produkte werden somit homogen erwärmt und können je nach Komplexität des Prozesses mit kunden- und produktspezifischen Aufheiz- oder Abkühlrampen hinsichtlich der erforderlichen Produkteigenschaften zielgenau eingestellt werden.

Der Klappdeckelofen eignet sich besonders für diskontinuierliche Produktionsprozesse bei denen Produkte über einen längeren Prozesszeitraum bestimmte Eigenschaften erhalten und bei denen die Öffnung des Ofendeckels für das Einbringen der Produkte in den Nutzraum des Ofens von oben erforderlich beziehungsweise von großem Nutzen ist.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Als Spezialist für den Industrieofenbau und die Thermoprozesstechnik entwickeln und fertigen wir maßgeschneiderte Thermoprozessanlagen, wie Industrieöfen, Wärmebehandlungsanlagen und Trockner. Wir bieten vielseitige Industrieöfen, von Härteofen bis zu Temperöfen, die die Basis für optimale Wärmeprozesse Ihrer Produkte bilden.

Mehr Weniger