schwartz GmbH

Edisonstr. 5, 52152 Simmerath
Deutschland
Telefon +49 2473 9488-10
Fax +49 2473 9488-11
info@schwartz-wba.de

Hallenplan

THERMPROCESS 2019 Hallenplan (Halle 9): Stand F42

Geländeplan

THERMPROCESS 2019 Geländeplan: Halle 9

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.03  Wärmebehandeln
  • 01.08.03.09  Presshärten

Unsere Produkte

Produktkategorie: Presshärten

Wärmebehandlungsanlagen für das Presshärten

Die Verwendung von wärmebehandelten Stahlteilen ist aus dem modernen Karosseriebau nicht mehr wegzudenken und gewinnt immer weiter an Bedeutung.

Höhere Sicherheit der Fahrzeuge bei gleichzeitig reduziertem Kraftstoffverbrauch und somit geringerem CO2-Ausstoß durch reduziertes Gewicht. Das sind die Anforderungen, denen sich die Automobilindustrie stellen muss. Umgesetzt wird diese Forderung durch hochfeste Stähle, die mittels Presshärteverfahren zu sicherheitsrelevanten Strukturteilen der Fahrzeugkarosserie, zum Beispiel zu A- oder B-Säulen, Seitenaufprallträgern oder Türrahmenverstärkungen, verarbeitet werden. Dafür liefern wir den Automobilherstellern und deren Zulieferern die passende Wärmebehandlungsanlage  und tragen somit dazu bei, dass diese ihre Fahrzeuge sicherer und umweltschonender bauen können.

Wir konstruieren jede Anlage entsprechend den gestellten Anforderungen mit indirekter Gasbeheizung, Elektro-oder Hybridbeheizung. Die Wärmebehandlung kann unter Normalatmosphäre, Schutzgas oder getrockneter Luft erfolgen.

Bisher haben wir weltweit ca. 300 Rollenherdöfen für das Presshärten gefertigt und an unsere Kunden ausgeliefert. In diesem Segment sind wir Weltmarktführer.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Presshärten

Thermisches Printen (Tailored Tempering)

Mit der von uns umgesetzten und zur Marktreife gebrachten Technologie des Thermischen Printens werden auf einer Platine zwei oder mehr unterschiedliche Temperaturbereiche erzeugt. Diese verschiedenen Bereiche erfahren eine gezielte, lokal begrenzte Wärmebehandlung und damit einen lokal geänderten Zeit-Temperatur-Verlauf.

Dadurch lassen sich neben den harten martensitischen Bereichen, die über das konventionelle Presshärten abgedeckt werden, auch weiche Bereiche einstellen. So sind mehrere Zonen unterschiedlicher Festigkeits- und Dehnungseigenschaften innerhalb eines Bauteils herstellbar. Die definierten, unterschiedlich schmalen und breiten Übergangsbereiche können je nach Anforderung individuell angepasst werden.

Die beim anschließenden Verpressen der Platinen entstehenden unterschiedlichen Härtebereiche eröffnen somit der Automobil- und Zulieferindustrie ganz neue Möglichkeiten der Fertigung sicherheitsrelevanter Karosserieteile.
Für das Umformen der im Thermischen Printer wärmebehandelten Bleche können herkömmliche Presswerkzeuge verwendet werden.

Mit Hilfe unseres Thermischen Printersystems lassen sich deutlich leichtere Karosserien herstellen. Das Fahrzeug kann so insgesamt kraftstoffparender und umweltschonender konstruiert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Presshärten

Wärmebehandlungsanlagen für Aluminium

Individuelle Wärmebehandlungsanlagen für Aluminium – speziell konstruiert und gefertigt für Ihre Produktion
Mit unserer Erfahrung, die wir in rund 35 Jahren gesammelt haben, bieten wir Ihnen genau die Anlage, die Ihren Anforderungen entspricht.
In unseren Anlagen können alle in der Kraftfahrzeugindustrie, im Flugzeugbau und in der Bauindustrie eingesetzten Aluminiumteile wärmebehandelt werden.

Unser Produktportfolio umfasst Kammeröfen, Tieföfen, Durchlauföfen, Elevatoröfen, Rollenherdöfen sowie Turmofenanlagen. Egal ob Walz-, Press-, Schmiede- oder Gussteile; wir fertigen die passende Anlage für Sie.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Presshärten

Presswerkzeuge für die Warmblechumformung

Für alle Bereiche der Warmblechumformung bieten wir Ihnen  durch unser Tochterunternehmen, CONEX Die Solutions AB,  seit 2019 unsere hundertprozentige Tochter, die passenden Presswerkzeuge, die entsprechend Ihren Anforderungen konstruiert und gefertigt werden. Dabei setzen wir auf technisch sinnvolle und wirtschaftliche Lösungen.

In enger Zusammenarbeit mit CONEX, erstellen wir die für Ihre individuellen Platinenmaße und gewünschten Temperaturbereiche optimale Kombination aus Wärmebehandlungsanlage und Presswerkzeug – für höhere Präzision und Effizienz in Ihrer Fertigung.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

schwartz – Qualität und Innovation seit über drei Jahrzehnten

Seit rund 35 Jahren gehören wir zu den führenden Herstellern von Wärmebehandlungsanlagen für das Presshärten, Härten, Glühen, Schmieden und Löten von Stahl, Aluminium und NE-Metallen. Im Bereich Wärmebehandlungsanlagen für das Presshärten sind wir Weltmarktführer.

Unsere High-Tech Wärmebehandlungsanlagen haben sich bei den Automobilherstellern, in der Automobilzulieferindustrie, in der Stahl- und NE-Metallindustrie sowie im Flugzeugbau vielfach bewährt und werden rund um den Erdball eingesetzt. Im Bereich Automotive beliefern wir als Tier-1 und Tier-2 die Automobilhersteller selbst oder deren direkte Zulieferer.

Seit dem 01.01.2019 bieten wir unseren Kunden ergänzend zu unseren Wärmebehandlungsanlagen die passenden Presswerkzeuge an.

Mehr Weniger