SCHADE Lagertechnik GmbH

Bruchstr. 1, 45883 Gelsenkirchen
Deutschland
Telefon +49 209 50316-0
Fax +49 209 50316-288
sales@schade-lagertechnik.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
AUMUND Fördertechnik GmbH

Standort

Hallenplan

METEC 2015 Hallenplan (Halle 4): Stand F18

Geländeplan

METEC 2015 Geländeplan: Halle 4

Ansprechpartner

Hubertine Hewel

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Bruchstr. 1
45883 Gelsenkirchen, Deutschland

Telefon
0031773211002

E-Mail
hewel@aumund-holding.nl

Anton Shkolnik

Hauptabteilungsleiter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Bruchstr. 1
45883 Gelsenkirchen, Deutschland

Telefon
004920950316224

E-Mail
shkolnik@schade-lagertechnik.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 13  Sonstige Ausrüstungen und Komponenten für Hütten- und Walzwerke
  • 13.02  Hebe- und Fördereinrichtungen

Hebe- und Fördereinrichtungen

  • 13  Sonstige Ausrüstungen und Komponenten für Hütten- und Walzwerke
  • 13.04  Transport- und Lagertechnik

Transport- und Lagertechnik

  • 14  Stahlwerke

Stahlwerke

Unsere Produkte

Produktkategorie: Hebe- und Fördereinrichtungen

Lagertechnik

SCHADE Lagertechnik GmbH ist bei der Herstellung von Eisen, Stahl, Aluminium und anderen Metallen wie auch auf der auf Rohstoffseite sowie im Handling trockener, fossiler Energieträger beteiligt. Bei der sehr energieintensiven Herstellung von Stahl darf die Nachschubkette nicht unterbrochen werden. SCHADE Materiallager gewährleisten die Kontinuität des Produktionsprozesses.
SCHADE Lagertechnik entwickelt, konstruiert und liefert Längslager zum Ein- und Ausspeichern, Kreislager zur Lagerplatzbeschickung, Seiten-, Halbportal- oder Portalkratzer zur Einspeicherung und zum Rückladen, Lager- und Mischplatzgeräte wie Absetzer, Kratzer und Kombigeräte sowie Waggon-Entladungssysteme.



Mehr Weniger

Produktkategorie: Transport- und Lagertechnik

Lagertechnik

SCHADE Lagertechnik GmbH ist bei der Herstellung von Eisen, Stahl, Aluminium und anderen Metallen wie auch auf der auf Rohstoffseite sowie im Handling trockener, fossiler Energieträger beteiligt. Bei der sehr energieintensiven Herstellung von Stahl darf die Nachschubkette nicht unterbrochen werden. SCHADE Materiallager gewährleisten die Kontinuität des Produktionsprozesses.
SCHADE Lagertechnik entwickelt, konstruiert und liefert Längslager zum Ein- und Ausspeichern, Kreislager zur Lagerplatzbeschickung, Seiten-, Halbportal- oder Portalkratzer zur Einspeicherung und zum Rückladen, Lager- und Mischplatzgeräte wie Absetzer, Kratzer und Kombigeräte sowie Waggon-Entladungssysteme.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Stahlwerke

Lagertechnik

SCHADE Lagertechnik GmbH ist bei der Herstellung von Eisen, Stahl, Aluminium und anderen Metallen wie auch auf der auf Rohstoffseite sowie im Handling trockener, fossiler Energieträger beteiligt. Bei der sehr energieintensiven Herstellung von Stahl darf die Nachschubkette nicht unterbrochen werden. SCHADE Materiallager gewährleisten die Kontinuität des Produktionsprozesses.
SCHADE Lagertechnik entwickelt, konstruiert und liefert Längslager zum Ein- und Ausspeichern, Kreislager zur Lagerplatzbeschickung, Seiten-, Halbportal- oder Portalkratzer zur Einspeicherung und zum Rückladen, Lager- und Mischplatzgeräte wie Absetzer, Kratzer und Kombigeräte sowie Waggon-Entladungssysteme.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

SCHADE Lagertechnik GmbH mit Sitz in Gelsenkirchen/ Deutschland zählt zu den weltweiten Marktführern bei der Planung und Ausrüstung von Mischbetten und Schüttgutlagerplätzen. Die Produkte und Konzepte werden z.B. beim Lagern, Rückladen und Mischen von Kohle, Kalkstein, Eisenerz und Düngemitteln eingesetzt. Verwendung finden sie vor allem in der Industrie (Chemie, Bergbau, Zement), in Kraftwerken, in Stahl-, Eisen- und Aluminiumwerken sowie in Hafenanlagen und Terminals. SCHADE gehört zusammen mit den Produktgesellschaften AUMUND Fördertechnik (Rheinberg/ Deutschland) und SAMSON Materials Handling (Ely/ GB) zur AUMUND Gruppe, die über eigene Standorte und ein Netzwerk nahestehender Unternehmen in mehr als 100 Ländern weltweit in der Lager- und Fördertechnik aktiv ist.


www.schade-lagertechnik.de

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1879