Universität Kassel Institut für Produktionstechnik&Logistik Fachgebiet Gießereitechnik (GTK)

Kurt-Wolters-Str. 3, 34125 Kassel
Deutschland
Telefon +49 561 8047596
Fax +49 561 8047598
sekretariat-gtk@uni-kassel.de

Standort

Hallenplan

GIFA 2015 Hallenplan (Halle 13): Stand C20

Geländeplan

GIFA 2015 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 27  Aus- und Weiterbildung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Aus- und Weiterbildung

Fachgebiet und allgemeine Forschungsausrichtung Gießtechnik

Das „Fachgebiet Gießereitechnik“ der Universität Kassel zählt zukünftig zu einem der führenden Forschungs- und Bildungseinrichtungen für Gießereitechnik weltweit. Durch eine ideale Kombination der wissenschaftlichen Lehre mit aktuellen, sowohl grundlagen-orientieren als auch industriell ausgerichteten Forschungsprojekten erhalten Studierende eine in Theorie und Praxis gleichermaßen fundierte Ingenieurausbildung. Hinzu kommt ein Ausbildungsschwerpunkt in der gießtechnischen Auslegung von Bauteilen. Eine hochmoderne analytische Labor- und Anlagenausstattung gepaart mit modernster Simulations- und Konstruktionstechnik sowie engagierten Mitarbeitern bilden die Grundlage zur Abwicklung erfolgreicher, auch international besetzter Forschungsprojekte mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Vision „Fachgebiet und allgemeine Forschungsausrichtung Gießereitechnik“

Das „Fachgebiet Gießereitechnik“ der Universität Kassel zählt zukünftig zu einem der führenden Forschungs- und Bildungseinrichtungen für Gießereitechnik weltweit. Durch eine ideale Kombination der wissenschaftlichen Lehre mit aktuellen, sowohl grundlagen-orientieren als auch industriell ausgerichteten Forschungsprojekten erhalten Studierende eine in Theorie und Praxis gleichermaßen fundierte Ingenieurausbildung. Hinzu kommt ein Ausbildungsschwerpunkt in der gießtechnischen Auslegung von Bauteilen. Eine hochmoderne analytische Labor- und Anlagenausstattung gepaart mit modernster Simulations- und Konstruktionstechnik sowie engagierten Mitarbeitern bilden die Grundlage zur Abwicklung erfolgreicher, auch international besetzter Forschungsprojekte mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie.

Mehr Weniger