hpl-Neugnadenfelder Maschinenfabrik GmbH

Spangenbergstr. 20, 49824 Ringe-Neugnadenfeld
Deutschland

Telefon +49 5944 9301-0
Fax +49 5944 9301-44
info@hpl-group.de

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Standort

Hallenplan

METEC 2015 Hallenplan (Halle 3): Stand F54

Geländeplan

METEC 2015 Geländeplan: Halle 3

Ansprechpartner

Thomas Pieper

Abteilungs-/Gruppenleiter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Spangenbergstr. 20
49824 Ringe-Neugnadenfeld, Deutschland

Telefon
+49 5944 9301-107

Fax
+49 5944 9301-44

E-Mail
Thomas.Pieper@hpl-group.de

Tanja Lewandowski

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Spangenbergstr. 20
49824 Ringe-Neugnadenfeld, Deutschland

Telefon
+49 5944 9301-102

Fax
+49 5944 9301-44

E-Mail
Tanja.Lewandowski@hpl-group.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von Stahl
  • 07.10  Kaltwalzstraßen

Kaltwalzstraßen

  • 07  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von Stahl
  • 07.11  Dressieranlagen

Dressieranlagen

  • 07  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von Stahl
  • 07.12  Bandbehandlungsanlagen
  • 07  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von Stahl
  • 07.14  Adjustageanlagen

Adjustageanlagen

  • 07  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von Stahl
  • 07.21  Komponenten, Nebeneinrichtungen

Komponenten, Nebeneinrichtungen

  • 08  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von NE-Metallen
  • 08.02  Kaltwalzwerke

Kaltwalzwerke

  • 08  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von NE-Metallen
  • 08.05  Bandbehandlungsanlagen

Bandbehandlungsanlagen

  • 08  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von NE-Metallen
  • 08.06  Adjustageanlagen

Adjustageanlagen

  • 08  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von NE-Metallen
  • 08.09  Komponenten, Nebeneinrichtungen

Komponenten, Nebeneinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Bandbehandlungsanlagen

Hochgeschwindigkeits-Längsteilanlage für Edelstahl

 

hpl-Neugnadenfelder projektiert, konstruiert und produziert mit ihren Längs- und Querteilanlagen Komplettsysteme für alle Eisen- und Nichteisenmetalle sowie Sonderwerkstoffe mit metallischer oder beschichteter Oberfläche.

 

Kompromisslose Qualität zeigt sich bei Teil- und Schneidvorgängen von Kaltband in der Einhaltung engster Schneidtoleranzen, gratarmen Schneidevorgängen sowie der exakten Aufhaspelung der geteilten Bänder. Unsere Längs- und Querteilanlagen verfügen daher über hochspezifische Präzisionsscheren, die sich insbesondere auch für dünne Metallbänder bis hin zur Folienproduktion hervorragend eignen.

 

So konstruierte und produzierte hpl-Neugnadenfelder im Jahr 2013 eine Hochgeschwindigkeits-Längsteilanlage für Bänder mit einer Dicke von 0,02 – 0,5 mm.   Bei einer Anlagengeschwindigkeit von 600 m/min werden die Dünnbleche hochpräzise geschnitten. Für detaillierte   Informationen zu dieser Längsteilanlage sowie weiteren Produkten aus unserem umfassenden Produktportfolio stehen wir Ihnen auf unserem Stand F54 in Halle 3 gerne zur Verfügung.

 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

 

hpl-Neugnadenfelder Maschinenfabrik ist spezialisiert auf die Projektierung, Konstruktion und Herstellung von Handling-, Bearbeitungs- und Verarbeitungssystemen für die Metallindustrie. Unsere Neuanlagen sowie die modernisierten Anlagen arbeiten in der Be- und Verarbeitung von Bändern aus Eisen- und Nichteisen-Metallen, wie z.B. Stahl, Edelstahl, Kupfer, Aluminium und Sonderwerkstoffen.

 

Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung, einem Maschinenpark auf Weltniveau sowie einem umfassenden Wissen über die Wertschöpfungskette in der bandbearbeitenden Industrie, sind wir in der Lage, die Wünsche unserer Kunden individuell und erfolgreich in die Tat umzusetzen.

 

Unser Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Universalsystemen, die den technischen Vorgaben und den vorhandenen räumlichen Gegebenheiten unserer weltweit ansässigen Kunden speziell angepasst werden können.

 

Unsere Produktpalette umfasst: Bandanlagen, Walzwerkstechnik, Bandkantenbearbeitungsanlagen, Coil-Verpackungsanlagen, Quer- und Längsteilanlagen, Schwermaschinen und Förderanlagen für die Hütten- und Walzwerksindustrie, Sondermaschinenbau

 

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

max. 50%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1980