Weldstone GmbH

Kunstmühlstr. 12, 83026 Rosenheim
Deutschland

Telefon +49 8031 941399-0
Fax +49 8031 941399-09
hello@weldstone.com

Standort

Hallenplan

GIFA 2015 Hallenplan (Halle 11): Stand E07

Geländeplan

GIFA 2015 Geländeplan: Halle 11

Ansprechpartner

Thomas Hoehn

Vorstand/Geschäftsführer
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Kunstmühlstr. 12
83026 Rosenheim, Deutschland

Telefon
+49 8031 941399-0

Fax
+49 8031 941399-09

E-Mail
hoehn@weldstone-europe.com

Andreas Endemann

Vorstand/Geschäftsführer
Forschung, Entwicklung, Konstruktion

Kunstmühlstr. 12
83026 Rosenheim, Deutschland

Telefon
+49 8031 941399-0

Fax
+49 8031 941399-09

E-Mail
endemann@weldstone-europe.com

Ross Wayman

Senior head of department
Marketing, sales, advertising, PR

6901 Bryan Dairy Road, Suite 160
33777 Largo, Vereinigte Staaten von Amerika

Telefon
+1 727-515-9225

E-Mail
RossW@astaras.net

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 17  Modell- und Formenbau
  • 17.02  Werkstoffe und Normalien für den Modellbau und Formenbau
  • 17.02.01  Metalle und Legierungen
  • 17  Modell- und Formenbau
  • 17.02  Werkstoffe und Normalien für den Modellbau und Formenbau
  • 17.02.02  Normalien für Dauerformen

Normalien für Dauerformen

  • 17  Modell- und Formenbau
  • 17.03  Modelleinrichtungen, Dauerformen und Zubehör
  • 17.03.01  Druckgießformen
  • 17  Modell- und Formenbau
  • 17.03  Modelleinrichtungen, Dauerformen und Zubehör
  • 17.03.02  Kokillen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Metalle und Legierungen

ANVILOY® 1150 / ANVILOY® 1350

Die Lösung heißt Anviloy®

Die in der Gießereiindustrie am häufigsten eingesetzten High-Tech-Wolframlegierungen heißen Anviloy® 1150 und Anviloy® 1350.

Eigenschaften von Anviloy®

  • Hohe Lösungsbeständigkeit
  • Hohe Härte bei hohen TemperaturenHohe Warmfestigkeit
  • Gute thermische Leitfähigkeit
  • Gute AnlassbeständigkeitKann Trennschichten bilden
  • Leicht zu bearbeiten

Die Vorteile von Anviloy®

  • Reduziert Korrosion und Erosion
  • Erhöht Formstabilität
  • Verbesserte MaßgenauigkeitHohe Wärmeabfuhr
  • Minimiert die Brandrissgefahr
  • Reduziert Anklebungen
  • Bietet viele konstruktive Möglichkeiten

Mehr Weniger

Produktkategorie: Metalle und Legierungen

ANVILOY® Weld Rod

ANVILOY® Schweißstäbe zur Gießformoptimierung und Reparatur

Anwendung & Vorteile von Anviloy® Schweißstäben

  • Reparatur von gerissenen oder gebrochenen Formen
  • Rekonstruktion von Ausbrüchen und Auswaschungen
  • Optimierung von Gießwerkzeugen und Gießkernen
  • Panzerung, Verstärkung oder Wiederbeschichtung von Bereichen die hoher Erosion oder Korrosion ausgesetzt sind
  • Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegen thermische Ermüdung und Brandrisse
  • Reduzierung von Anklebungen und Anschweißungen

Empfehlungen für beste Ergebnisse

  • Tragen Sie das Werkstück bis ca. 6 mm unter der Arbeitsoberfläche ab.
  • Vermeiden Sie scharfe Ecken.
  • Verwenden Sie Radien und Abrundungen.
  • Reinigen Sie die Anwendungsoberfläche sorgfältig.
  • Verwenden Sie das WIG-Schweißen mit geeigneten Schweißgeräten (HF Zündung), und geeigneter Stromstärke (ca. 150 A).
  • Stellen Sie einen Argon-Gasschutz der Schweißraupe und des Werkstücks bei Temperaturen über 400°C sicher.
  • Eine Wärmebehandlung wird in Abhängigkeit von Werkstoff und Anwendung empfohlen.
  • Erwärmen Sie nie mit Acetylenbrennern.
  • Halten Sie die Dicke des Schweißauftrages bei maximal 12 mm.
  • Vermeiden Sie eine starke Durchmischung des Grundwerkstoffs mit Anviloy®.

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Normalien für Dauerformen

ANVILOY® 1150 / ANVILOY® 1350

Die Lösung heißt Anviloy®

Die in der Gießereiindustrie am häufigsten eingesetzten High-Tech-Wolframlegierungen heißen Anviloy® 1150 und Anviloy® 1350.

Eigenschaften von Anviloy®

  • Hohe Lösungsbeständigkeit
  • Hohe Härte bei hohen Temperaturen
  • Hohe WarmfestigkeitGute thermische Leitfähigkeit
  • Gute AnlassbeständigkeitKann Trennschichten bilden
  • Leicht zu bearbeiten

Die Vorteile von Anviloy®

  • Reduziert Korrosion und Erosion
  • Erhöht Formstabilität
  • Verbesserte MaßgenauigkeitHohe Wärmeabfuhr
  • Minimiert die BrandrissgefahrReduziert Anklebungen
  • Bietet viele konstruktive Möglichkeiten

Mehr Weniger

Produktkategorie: Druckgießformen

ANVILOY® Produkte zum Gießen von Leichtmetallen

Die Lösung heißt Anviloy®

Die in der Gießereiindustrie am häufigsten eingesetzten High-Tech-Wolframlegierungen heißen Anviloy® 1150 und Anviloy® 1350.

Eigenschaften von Anviloy®

  • Hohe Lösungsbeständigkeit
  • Hohe Härte bei hohen Temperaturen
  • Hohe Warmfestigkeit
  • Gute thermische Leitfähigkeit
  • Gute Anlassbeständigkeit
  • Kann Trennschichten bilden
  • Leicht zu bearbeiten

Die Vorteile von Anviloy®

  • Reduziert Korrosion und Erosion
  • Erhöht Formstabilität
  • Verbesserte Maßgenauigkeit
  • Hohe Wärmeabfuhr
  • Minimiert die Brandrissgefahr
  • Reduziert Anklebungen
  • Bietet viele konstruktive Möglichkeiten

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kokillen

ANVILOY® 1150 / ANVILOY® 1350

Die Lösung heißt Anviloy®

Die in der Gießereiindustrie am häufigsten eingesetzten High-Tech-Wolframlegierungen heißen Anviloy® 1150 und Anviloy® 1350. Sie werden als Alternative zu Stahl im Formenbau eingesetzt.

Eigenschaften von Anviloy®

  • Hohe Lösungsbeständigkeit
  • Hohe Härte bei hohen Temperaturen
  • Hohe WarmfestigkeitGute thermische Leitfähigkeit
  • Gute Anlassbeständigkeit
  • Kann Trennschichten bilden
  • Leicht zu bearbeiten

Vorteile von Anviloy®

  • Reduziert Korrosion und Erosion
  • Erhöht Formstabilität
  • Verbesserte Maßgenauigkeit
  • Hohe Wärmeabfuhr
  • Minimiert die Brandrissgefahr
  • Reduziert Anklebungen
  • Bietet viele konstruktive Möglichkeiten

Produktbeispiele für Anviloy®

  • Kerne
  • Einsätze
  • Mittenauswerfer
  • Einlassbereich
  • Formteile
  • Kühlkerne
  • Schieber

 

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kokillen

ANVILOY® Weld Rod

ANVILOY® Schweißstäbe zur Gießformoptimierung und Reparatur

Anwendung & Vorteile von Anviloy® Schweißstäben

  • Reparatur von gerissenen oder gebrochenen Formen
  • Rekonstruktion von Ausbrüchen und Auswaschungen
  • Optimierung von Gießwerkzeugen und Gießkernen
  • Panzerung, Verstärkung oder Wiederbeschichtung von Bereichen die hoher Erosion oder Korrosion ausgesetzt sind
  • Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegen thermische Ermüdung und Brandrisse
  • Reduzierung von Anklebungen und Anschweißungen

Empfehlungen für beste Ergebnisse

  • Tragen Sie das Werkstück bis ca. 6 mm unter der Arbeitsoberfläche ab.
  • Vermeiden Sie scharfe Ecken.
  • Verwenden Sie Radien und Abrundungen.
  • Reinigen Sie die Anwendungsoberfläche sorgfältig.
  • Verwenden Sie das WIG-Schweißen mit geeigneten Schweißgeräten (HF Zündung), und geeigneter Stromstärke (ca. 150 A).
  • Stellen Sie einen Argon-Gasschutz der Schweißraupe und des Werkstücks bei Temperaturen über 400°C sicher.
  • Eine Wärmebehandlung wird in Abhängigkeit von Werkstoff und Anwendung empfohlen.
  • Erwärmen Sie nie mit Acetylenbrennern.
  • Halten Sie die Dicke des Schweißauftrages bei maximal 12 mm.
  • Vermeiden Sie eine starke Durchmischung des Grundwerkstoffs mit Anviloy®.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Weldstone

Das Unternehmen Weldstone ist Teil der deutschen Firmengruppe IBG Industrie-Beteiligungs-Gesellschaft mbH & Co. KG. Die IBG ist eine Industrieholding, die mit über 50 Vertriebs- und Produktionsgesellschaften seit mehr als 40 Jahren weltweit tätig ist und führende Postionen in den Bereichen Schweißtechnik, Wolfram- und Industriekeramikkomponenten sowie Bauchemie besetzt. Aktuell beschäftigt die Gruppe weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter.

Weldstone wuchs schnell von einem mittleren Schweißelektrodenhersteller zum Marktführer für WIG-Elektroden und erweiterte in der Folge seine Aktivitäten auf die ebenfalls auf Wolfram-basierenden Sparten Wolfram-Schwermetall, Wolfram-Kupfer und Wolframsonderlegierungen.

Heute ist die Weldstone-Gruppe einer der führenden Hersteller von Wolframprodukten weltweit und bedient so anspruchsvolle Industriezweige wie beispielsweise Automotive, Aerospace, Präzisionsmesstechnik und weitere.

Weldstone weitet sein Kundenservicenetz über die ganze Welt aus. So verfügt die Weldstone-Gruppe bereits über eigene Niederlassungen in Europa, Amerika und Asien, um ihren Kunden besten Service vor Ort bieten zu können.

Beginnend mit den Rohmaterialien APW oder Wolframpulver kontrolliert Weldstone den kompletten Produktionsprozess bis zum Fertigprodukt.

Als eine Folge des kontinuierlichen Wachstums und der Weiterentwicklung eröffnete Weldstone im Mai 2014 einen neuen Produktionsstandort in China. In dessen hochmodernen 12.000 m² großen Produktionshallen wurden die neuesten Fertigungslinien, ausgestattet mit den modernsten Fertigungstechnologien, installiert und erfolgreich in Betrieb genommen.

Entsprechend wurden auch die Test- und Messlabore dem neuestem Stand angepasst.

Die jüngste Akquisition wurde im Juni 2014 von dem US-Wolframexpertenteam der Gruppe abgeschlossen. Die Weldstone-Schwesterfirma Astaras in Florida erwarb das gesamte Anviloy®-Wolfram-Schwermetall-Geschäft von CMW in Indianapolis, USA.

Dies bedeutet, dass ab sofort die Anviloy® Produkte von der Weldstone-Gruppe hergestellt und produziert werden.

In Nord- und Südamerika sind Anviloy® Produkte bei der Firma Astaras in Largo, Florida erhältlich. Europäische und asiatische Kunden erhalten Anviloy® Produkte bei Weldstone in Deutschland.

Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt der Weldstone Gruppe auf ihrem Weg, ihre führende Position in der Wolframwelt auszubauen.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1990