Teilnehmer der ecoMetals Initiative

JÖST GmbH + Co. KG

Postfach 12 53, 48233 Dülmen
Gewerbestr. 28-32, 48249 Dülmen
Deutschland

Telefon +49 2590 98-0
Fax +49 2590 98-101
messe@joest.com

Standort

Hallenplan

METEC 2015 Hallenplan (Halle 3): Stand F33

Geländeplan

METEC 2015 Geländeplan: Halle 3

Ansprechpartner

Thomas Neeb

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Gewerbestr. 28-32
48249 Dülmen, Deutschland

Telefon
+49 2590 98-0

Fax
+49 2590 98-101

E-Mail
tneeb@joest.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Anlagen und Einrichtungen zur Stahlerzeugung
  • 03.03  Sekundärmetallurgie

Sekundärmetallurgie

  • 14  Stahlwerke

Stahlwerke

Über uns

Firmenporträt

Die JÖST GmbH + Co. KG ist einer der weltweit führenden Anbieter für Vibrations- und Luftseparationstechnik. Überall wo hochwertige Qualität und anspruchsvolle Technologie gefragt sind, kommen die JÖST Maschinen und Anlagen zum Fördern, Dosieren, Sieben, Sortieren und Separieren sowie für die thermische Aufbereitung von Schüttgütern aller Art zum Einsatz.
Maschinen von JÖST bewähren sich in allen Industriebereichen und auf allen Erdteilen. Über 350 hoch motivierte Mitarbeiter (weltweit sogar ca. 750) stehen am Standort im Münsterland für Innovation, Zuverlässigkeit und einen perfekten Industrieservice. Die internationalen Aktivitäten werden von Tochtergesellschaften in Frankreich, der Slowakei, den USA, Australien, China, Brasilien, Südafrika und Indien unterstützt.

Maschinen und Antriebe aus eigener Entwicklung und Fertigung sind die Basis für praxisgerechte Lösungen, die individuell auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind. Durch permanente Entwicklung wird JÖST den ständig steigenden Bedürfnissen des Marktes gerecht.


Stahlwerke rüstet das Unternehmen mit Siebmaschinen, Förder-, Dosier- und Wiegesystemen im Bereich Möllerung und Legierungsanlage aus. Ein optimales Programm an Ofenbeschickungsanlagen für Kupol- und Induktionsöfen rundet das Produktspektrum für diesen Industriezweig ab.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

500-999

Gründungsjahr

1919