Technofond Giessereihilfsmittel GmbH

Am Pfaffensee 17, 67376 Harthausen
Deutschland

Telefon +49 6344 96978-0
Fax +49 6344 96978-55
gifa@technofond.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Standort

Hallenplan

GIFA 2015 Hallenplan (Halle 12): Stand A41

Geländeplan

GIFA 2015 Geländeplan: Halle 12

Ansprechpartner

Mark Thienel

Vorstand/Geschäftsführer
Geschäfts- /Unternehmensleitung

Am Pfaffensee 17
67376 Harthausen, Deutschland

Telefon
+49 6344 96978-0

Fax
+49 6344 96978-55

E-Mail
GIFA@technofond.com

Gina Baumann

Angestellter
Verwaltung, Organisation

Am Pfaffensee 17
67376 Harthausen, Deutschland

Telefon
+49 6344 96978-0

Fax
+49 6344 96978-55

E-Mail
GIFA@technofond.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Formstoffe
  • 06.02  Formstoffbindemittel
  • 06.02.05  Wasserglasbinder

Wasserglasbinder

  • 06  Formstoffe
  • 06.03  Formstoffzusätze, Form- und Kernüberzüge
  • 06.03.02  Formstoffzusätze, sonstige
  • 06  Formstoffe
  • 06.04  Fertigsande
  • 06.04.03  Fertigsande, sonstige

Fertigsande, sonstige

  • 07  Formstoffaufbereitung und Formstoffregenerierung
  • 07.02  Formstoffregenerierung, Maschinen und Anlagen
  • 07.02.02  Regenerierung wasserglas- und zementgebundener Formstoffe

Regenerierung wasserglas- und zementgebundener Formstoffe

  • 08  Formereibedarf
  • 08.02  Formereibedarf, allgemein

Formereibedarf, allgemein

  • 08  Formereibedarf
  • 08.04  Form- und Kernkleber
  • 17  Modell- und Formenbau
  • 17.01  Modell- und Formenbau, Maschinen und Werkzeuge
  • 17.01.06  Werkzeuge für Modellbau und Formenbau

Werkzeuge für Modellbau und Formenbau

  • 19  Mess- und Prüftechnik
  • 19.01  Messgeräte
  • 19.01.03  Aluminiumschmelzeprüfung, Geräte

Aluminiumschmelzeprüfung, Geräte

Unsere Produkte

Produktkategorie: Wasserglasbinder

Silikate

 

Charakteristik: Transparente Wasserglasbinder auf Natrium-Silikat-Basis mit unterschiedlichen Gehalten an zerfallfördernden Stoffen.

Einsatzgebiet: Kernmacherei und Handformerei.

Silikat-Binder mit niedriger Viskosität werden meist auf Kernschießmaschinen verarbeitet; Silikate höherer Viskosität in der Handformerei.

Anwendung: Die erforderlichen Zugabemengen bei der Form- bzw. Kernherstellung variieren je nach Sandqualität und Verwendungszweck.
Bezogen auf den Sand ergeben sich Silikat-Mengen von
2,1 bis 4,5 Gew.-%.

Die Aushärtung der Sandmischung erfolgt durch Begasen mit CO2 oder durch Ester, welche als Vernetzer der Sandmischung zugegeben werden.

Weitere Informationen sowie technische Daten siehe Produktinformation PDF.

 

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Formstoffzusätze, sonstige

Demotex A

Beschreibung: Gelöste siliziumorganische Verbindungen mit Treibgas zum Besprühen von Modellplatten und Kernkästen.

Einsatzgebiet: Kernmacherei und Formerei.

Demotex A ist bei allen gebräuchlichen kaltaushärtbaren Kern- und Formherstellungsverfahren anwendbar, insbesondere beim Cold-Box- Verfahren.

Anwendung: Optimale Wirkung wird bei einem gleichmäßigen dünnen Auftragsfilm erreicht. Spraydose vor Gebrauch schütteln. Das Trennmittel auf die gereinigte Form bzw. den sauberen Kernkasten auftragen.
Bei sachgemäßer Anwendung kann in der Regel eine mehrmalige Entformung erreicht werden.
Bei längeren Arbeitspausen Düse reinigen/entleeren, dabei Spraydose über Kopf halten.

Demotex A nicht gegen eine Flamme oder auf glühende Gegenstände sprühen.
Lösemitteldämpfe können mit Luft explosionsfähige Gemische bilden, daher für gute Raumentlüftung sorgen - Dämpfe nicht einatmen.

Demotex A ist auch in flüssiger Form erhältlich.

Weitere Informationen sowie technische Daten siehe Produktinformation PDF.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Formstoffzusätze, sonstige

Demotex S (Spray)

Beschreibung: Gelöste Aluminiumpigmente mit Treibgas zum Ansprühen von Modellplatten und Kernkästen.

Einsatzgebiet: Kernmacherei und Formerei.

Demotex S ist bei allen kaltaushärtenden Verfahren - wie z.B. Wasserglas-CO2-, Cold-Box-, Furanharz-, usw. - sowie im Nassguss anwendbar.

Anwendung: Optimale Wirkung wird bei einem gleichmäßigen dünnen Auftragsfilm erreicht.
Spraydose vor Gebrauch kräftig schütteln. Das Trennmittel auf die gereinigte Form bzw. den sauberen Kernkasten auftragen.
Bei sachgemäßer Anwendung kann in der Regel eine mehrmalige Entformung erreicht werden.
Bei längeren Arbeitspausen Düse reinigen/entleeren; dabei Spraydose über Kopf halten.

Demotex S nicht gegen eine Flamme oder auf glühende Gegenstände sprühen.
Lösemitteldämpfe können mit Luft explosionsfähige Gemische bilden, daher für gute Raumentlüftung sorgen - Dämpfe nicht einatmen.

Demotex S ist auch in flüssiger Form erhältlich.

Weitere Informationen sowie technische Daten siehe Produktinformation PDF.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Formstoffzusätze, sonstige

Demotex G

Beschreibung: Gelöste Pigmente auf Magnesiumsilikatbasis mit Treibgas zum Ansprühen von Modellplatten.

Einsatzgebiet: Formerei.

Demotex G ist besonders geeignet für die Abformung von Wachs- oder Gipsmodellen in Natursanden und Spezialformsanden.

Anwendung: Optimale Wirkung wird bei einem gleichmäßigen dünnen Auftragsfilm erreicht.
Spraydose vor Gebrauch kräftig schütteln. Das Trennmittel auf die gereinigte Form auftragen.
Bei sachgemäßer Anwendung kann in der Regel eine mehrmalige Entformung erreicht werden.
Bei längeren Arbeitspausen Düse reinigen/entleeren; dabei Spraydose über Kopf halten.

Demotex G nicht gegen eine Flamme oder auf glühende Gegenstände sprühen.
Lösemitteldämpfe können mit Luft explosionsfähige Gemische bilden, daher für gute Raumentlüftung sorgen - Dämpfe nicht einatmen.

Demotex G ist auch in flüssiger Form erhältlich.

Weitere Informationen sowie technische Daten siehe Produktinformation PDF.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Formstoffzusätze, sonstige

Demotex FT-2

Beschreibung: Dünnflüssiges, silikonfreies Trennmittel zum Ansprühen von Modellplatten.

Charakteristik: Demotex FT-2 ist ein hochausraffiniertes, paraffinisches Mineralöl.

Einsatzgebiet: Formerei – Nassgussverfahren

Demotex FT-2 ist für die Abformung von Modellen geeignet.
Der Trennmittelfilm ist beständig gegen Feuchtigkeit.
Sandanhaftungen werden weitgehend vermieden.

Anwendung: Demotex FT-2 ist unverdünnt im Anlieferungszustand einzusetzen.

Das Trennmittel sollte dünn und gleichmäßig auf saubere Modellplatten
aufgesprüht werden.
Der Auftrag erfolgt in der Regel nach jeder Entformung - von Hand oder
automatisch mittels Sprühanlage.

Demotex FT-2 ist auch in flüssiger Form erhältlich.

Weitere Informationen sowie technische Daten siehe Produktinformation PDF.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Regenerierung wasserglas- und zementgebundener Formstoffe

Mechanische Regenerierungseinrichtung

Mechanische Regenerierungseinrichtung für anorganisch gebundene Gießereisande

Die im Bild dargestellte Regenerierungseinheit ist für den Einsatz bei kleinen Gießereien ausgelegt. Der Betrieb erfolgt chargenweise. Die Leistung beträgt ca. 400-500 t im Einschichtbetrieb / Jahr. Diese Anlage kann zu Versuchszwecken bei Gießereien eingesetzt werden. Die Regenerierungseinrichtung wird in bestehende Sandkreisläufe integriert.
Es gibt auch größere Aggregate zum rein mechanischen Reinigen von 2000 t/a im Einschichtbetrieb oder 8000 t/a im Zweischichtbetrieb.
Geringe laufende Kosten, da die Sandreinigung rein mechanisch erfolgt.
Neben Giessereisand aus anorganischen Geopolymerbindern lässt sich auch Giessereisand aus weiteren Verfahren gut reinigen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Formereibedarf, allgemein

Formversiegler K

Charakteristik: Form- und Kernhärter für alle gebräuchlichen Kernherstellungsverfahren und für betonit-gebundene Sande.

Einsatzgebiet: Kernmacherei/Formerei

Formversiegler K wird zur Oberflächenerhärtung von natürlichen und synthetischen Nassgussformen im Leicht- und Schwermetallguss eingesetzt.

Formversiegler K führt zu folgenden Verbesserungen:
Verminderung von Sandausspülungen
Verhinderung von Sandschülpen
höhere Maßhaltigkeit der Sandform
höhere Gussoberflächengüte

Anwendung: Formversiegler K ist unverdünnt im Anlieferungszustand einzusetzen.
Das Produkt sollte dünn und gleichmäßig auf die Form aufgesprüht werden.
Der Auftrag erfolgt von Hand oder mit üblichen Sprühgeräten. Luft- oder Ofentrocknung führt zu ausgezeichneten Abriebfestigkeiten.

Weitere Informationen sowie technische Daten siehe Produktinformation PDF.

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Formereibedarf, allgemein

Edelstahl-Spray

Charakteristik: Edelstahl-Spray zeichnet sich durch seine gute Haftung und hervorragende Elastizität aus. Es trocknet schnell und ist sparsam im Verbrauch. Die Korrosionsbeständigkeit gegenüber verschiedenster Medien ist sehr gut.

Einsatzgebiet: Gussputzerei, Kernmacherei/Formerei.

Edelstahl-Spray kann zum Schutz, zur Reparatur oder zur Verschönerung von Metallgegenständen z.B. Felgen, Räder, Gussteile, Schmiedeteile usw. verwendet werden. Es lässt sich auch für Dekorationsarbeiten verwenden. Aufgrund seiner kühlenden Wirkung bei der Metallerstarrung findet es auch als Kühlspray Verwendung.

Anwendung: Edelstahl-Spray haftet auf Metall, Holz, Papier und den meisten Kunststoffen. Bei porösem, saugendem Untergrund empfiehlt sich eine Grundierung mit einer Dispersionsfarbe.
Der Untergrund muss vor der Beschichtung sauber und trocken sein; Ölreste und Rost müssen entfernt werden.

Weitere Informationen sowie technische Daten siehe Produktinformation PDF.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Form- und Kernkleber

Technocoll Sticks 1010

Charakteristik: Schmelzklebstoff auf EVA-Basis

Einsatzbereich: Kernmacherei und Formerei

Technocoll-Sticks 1010 sind bei allen gebräuchlichen Kern- und Formverfahren anwendbar. Der Schmelzkleber eignet sich zum:
- Fixieren von kalten Kern- oder Formteilen
- Zusammenbau komplizierter Kernteile

Technocoll-Sticks 1010 zeichnen sich durch eine hervorragende Haftung auf allen glatten und porösen Untergründen aus. Die Verklebung ist flexibel/elastisch. Zusammengeklebte Teile können sofort transportiert/weiterverarbeitet werden.

Anwendung: Technocoll-Sticks 1010 sind mit allen gängigen Klebepistolen verarbeitbar.
Die zu verklebenden Teile sollen trocken, staub- und fettfrei sein sowie Raumtemperatur (18-30 °C) haben. Schmelzkleber auf eine Klebefläche etwas dicker auftragen und anschließend sofort die Teile zusammenfügen.

Die Verklebung ist bis ca. 100 °C stabil; danach erfolgt eine Erweichung.

Der Klebstoff kann Gasstöße beim Abgießen verursachen.
Bei der Verarbeitung des Produktes ist auf gute Raumlüftung zu achten!

Weitere Informationen sowie technische Daten siehe Produktinformation PDF.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Form- und Kernkleber

Technocoll Granulat 1010

Charakteristik: Schmelzklebstoff auf EVA-Basis

Einsatzbereich: Kernmacherei und Formerei

Technocoll Granulat 1010 ist bei allen gebräuchlichen Kern- und Formverfahren anwendbar. Der Schmelzkleber eignet sich zum:
- Fixieren von kalten Kern- oder Formteilen
- Zusammenbau komplizierter Kernteile

Technocoll Granulat 1010 zeichnet sich durch eine hervorragende Haftung auf allen glatten und porösen Untergründen aus. Die Verklebung ist flexibel/elastisch. Zusammengeklebte Teile können sofort transportiert/weiterverarbeitet werden.

Anwendung: Technocoll Granulat 1010 ist mit allen gängigen Klebeanlagen (Schmelztanks+Klebeeinrichtung) verarbeitbar.
Die zu verklebenden Teile sollen trocken, staub- und fettfrei sein sowie Raumtemperatur (18-30 °C) haben. Schmelzkleber auf eine Klebefläche etwas dicker auftragen und anschließend sofort die Teile zusammenfügen.

Die Verklebung ist bis ca. 100 °C stabil; danach erfolgt eine Erweichung.

Der Klebstoff kann Gasstöße beim Abgießen verursachen.
Bei der Verarbeitung des Produktes ist auf gute Raumlüftung zu achten!

Weitere Informationen sowie technische Daten siehe Produktinfo PDF.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Werkzeuge für Modellbau und Formenbau

Kernfeilen

Spezialfeilen für Gießereien und Modellbau

Beschreibung: Feilen beschichtet mit Wolframcarbid

Einsatzgebiet: Kernmacherei - Formerei - Modellbau - Keramikindustrie

Anwendung: Geeignet für höchste Ansprüche bei der Nacharbeit, dem Sägen und Entgraten von Kernen, Formen und Modellen.

Eigenschaften: - Hohe Wirtschaftlichkeit durch 100%.ige Ausnutzung der Feilenoberfläche
- Lange Lebensdauer durch abriebfeste Spezialbeschichtung
- Große Flexibilität der Feile bei den dünnen Ausführungen, da diese sich an
die Kernkonturen anpassen lassen

Sonderausführungen sind jederzeit möglich. Bitte fragen sie nach der gewünschten Abmessung oder Beschichtung.

Ausführliche Informationen siehe Produktinformation PDF.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Werkzeuge für Modellbau und Formenbau

Gießlöffel D160-D280

Gießlöffel D 160-D280

Einsatzgebiet: Schmelzbetrieb für Aluminium

Grifflängen: 450 mm

Sonderabmessungen können nach Kundenwunsch gefertigt werden

Lieferzeit: - Standardgrößen direkt ab Lager - Sonderanfertigungen etwa 3 Wochen

Weitere Informationen siehe Produktinfo PDF.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Werkzeuge für Modellbau und Formenbau

Kokillenzange 250

Kokillenzange 250
Artikel-Nr.: 200201KZ

Gesamtlänge: 250 mm
Maullänge: 60 mm
Kopfstärke: 6 mm
Gewicht: 0,36 kg

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Unser Lieferprogramm beinhaltet Trennmittel, oberflächenaktive Produkte und Zusatzstoffe sowie Werkzeuge und spezielle Giessereigeräte.
Die Weiterentwicklung und Vermarktung anorganischer Geopolymer- und Bindersysteme in der Giessereiindustrie ist einer unserer Schwerpunkte. Dazu gehört auch deren rein mechanische Regenerierung.
In sechs europäischen Ländern haben wir feste Partnerunternehmen, die uns vertreten. In weiteren Ländern werden wir durch freie Mitarbeiter unterstützt.

 

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Exportanteil

max. 50%

Anzahl der Beschäftigten

1-19

Gründungsjahr

1983