ANDRITZ METALS

Postfach 103642, 40027 Düsseldorf
Corneliusstr. 36, 40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon +49 211 38425-0
Fax +49 211 38425-20
welcome-maerz@andritz.com

Standort

Hallenplan

THERMPROCESS 2015 Hallenplan (Halle 9): Stand E26

Geländeplan

THERMPROCESS 2015 Geländeplan: Halle 9

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.01  Edelmetalle
  • 01.01.01  Schmelzen
  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.01  Edelmetalle
  • 01.01.04  Sonstige thermische Verfahren

Sonstige thermische Verfahren

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.07  NE-Metalle
  • 01.07.06  Raffinieren
  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.07  NE-Metalle
  • 01.07.07  Reduzieren

Reduzieren

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.07  NE-Metalle
  • 01.07.09  Schmelzen
  • 01.07.09.02  Umschmelzen
  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.07  NE-Metalle
  • 01.07.13  Wärmebehandeln
  • 01.07.13.02  Entspannungsglühen

Entspannungsglühen

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.07  NE-Metalle
  • 01.07.14  Wärmen
  • 01.07.14.01  Erwärmen, Anwärmen, Vorwärmen
  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.07  NE-Metalle
  • 01.07.14  Wärmen
  • 01.07.14.03  Warmhalten (flüssige Phase)

Warmhalten (flüssige Phase)

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.03  Wärmebehandeln
  • 01.08.03.02  Erwärmen, Anwärmen, Vorwärmen
  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.03  Wärmebehandeln
  • 01.08.03.03  Vergüten
  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.03  Wärmebehandeln
  • 01.08.03.05  Glühen
  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.03  Wärmebehandeln
  • 01.08.03.07  Härten

Härten

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.03  Wärmebehandeln
  • 01.08.03.08  Abschrecken

Abschrecken

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.03  Wärmebehandeln
  • 01.08.03.10  Anlassen

Anlassen

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.06  Oberflächenbehandeln
  • 01.08.06.04  Galvanisieren

Galvanisieren

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.06  Oberflächenbehandeln
  • 01.08.06.09  Verzinnen

Verzinnen

  • 02  Anlagen für spezielle Anwendungen
  • 02.01  Kühlen
  • 02.01.01  Kühleinrichtungen

Kühleinrichtungen

  • 02  Anlagen für spezielle Anwendungen
  • 02.03  Reinigungsanlagen
  • 02.03.01  Entfettungsanlagen

Entfettungsanlagen

  • 02  Anlagen für spezielle Anwendungen
  • 02.03  Reinigungsanlagen
  • 02.03.02  Beizanlagen

Beizanlagen

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.02  Beheizen
  • 03.02.03  Gasfeuerungen
  • 03.02.03.01  Brenner
  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.02  Beheizen
  • 03.02.04  Ölfeuerungen
  • 03.02.04.01  Brenner
  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.02  Beheizen
  • 03.02.05  Mehrstoff-Feuerungen

Mehrstoff-Feuerungen

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.02  Beheizen
  • 03.02.07  Regeneratoren
  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.07  Steuern, Regeln und Automatisieren
  • 03.07.02  Engineering und techn. Beratung

Engineering und techn. Beratung

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.07  Steuern, Regeln und Automatisieren
  • 03.07.04  Automatisation

Automatisation

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.07  Steuern, Regeln und Automatisieren
  • 03.07.06  Prozesssimulation und Software

Prozesssimulation und Software

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.12  Wärmedämmung und Feuerfestbau
  • 03.12.01  Material
  • 03.12.01.01  Feuerfeste Steine, Platten, Formteile

Feuerfeste Steine, Platten, Formteile

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.12  Wärmedämmung und Feuerfestbau
  • 03.12.01  Material
  • 03.12.01.04  Feuerleichtsteine, Platten, Formteile

Feuerleichtsteine, Platten, Formteile

  • 05  Beratung, Planung, Dienstleistungen, Engineering

Beratung, Planung, Dienstleistungen, Engineering

Unsere Produkte

Produktkategorie: Schmelzen

ANDRITZ Maerz Treibconverter

ANDRITZ Maerz-Treibkonverter werden als universelles Aggregat in der Kupfer- und Edelmetallgewinnung eingesetzt. Besondere Merkmale des Treibkonverters sind die hohe Einschmelz- und Raffinationseffizienz. Typische Einsatzmaterialien sind Kupferschrotte unterschiedlicher Qualität, edelmetallhaltige Legierungen der Bleiproduktion und Anodenschleim aus der Kupferelektrolyse.

Zum Einschmelzen, Oxidieren und Reduzieren der Einsatzmaterialien werden je nach Aufgabe unterschiedliche wassergekühlte Lanzen eingesetzt. Verantwortlich für die hohe Effizienz ist neben dem Sauerstoffeinsatz die variable Rotationsgeschwindigkeit des Gefäßes. Durch das Rotieren während des Einschmelzvorgangs wird die heiße Ausmauerung kontinuierlich unter das Chargiergut gedreht, wodurch die Wärmeausnutzung optimiert wird. Zusätzlich wird der Raffinationsprozess durch die kontinuierliche Baddurchmischung beschleunigt. Zum Gießen oder Abschlacken kann der Konverter anschließend gekippt werden, um in Pfannen oder Rinnen entleert zu werden. Der Treibkonverter kann in unterschiedlichen Ausführungen für Kapazitäten von 5 bis zu 50 t und mehr eingesetzt werden.

  

ANDRITZ Maerz GmbH

welcome-maerz@andritz.com

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige thermische Verfahren

ANDRITZ Maerz, Technologie-Pakete

Engineering- und Equipment- Pakete zum Modernisieren und Optimieren bestehender Anlagen: Ziel der Technologie-Pakete ist die Steigerung der Metallausbringung, die Erhöhung der metallurgischen Effizienz sowie eine optimierte Energieausnutzung durch Verbesserung der Prozess-Technologie.

Technologie-Pakete beinhalten unter anderem:

Raffinationssysteme

Brennersysteme mit und ohne Sauerstoffeinsatz

Stickstoff-Spülsysteme

FEM-Berechnungen

CFD-Berechnungen

 

 

ANDRITZ Maerz GmbH

welcome-maerz@andritz.com

Mehr Weniger

Produktkategorie: Raffinieren

Kippbare Herdflammöfen und Trommelöfen, Direct-to-Wire

Kippbare Herdflammöfen

Der von ANDRITZ Maerz entwickelte kippbare Herdflammofen ist ein in der Sekundärkupfer-Industrie bewährtes Aggregat und bietet die Möglichkeit des Schmelzens und Raffinierens großer Tonnagen unterschiedlicher Schrottqualitäten. Es wurden bereits Kapazitäten zwischen 50 und 500 t realisiert.

Trommelöfen

Der ANDRITZ Maerz-Trommelofen dient hauptsächlich zum Raffinieren des bereits erschmolzenen Kupfers aus vorgeschalteten Schmelzöfen der Primär- und Sekundärmetallurgie. Er kann als Anodenofen, Raffinationsofen für Draht oder Peirce Smith-Converter eingesetzt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, festen Kupferschrott einzusetzen. Es wurden Kapazitäten von 20 bis 630 t realisiert.

 

Direct-to-Wire

Die ANDRITZ Maerz Direct-To-Wire-Technologie ist eine Feuerraffinationstechnologie zur optimierten Erzeugung von flüssigem „Fire Refined High Conductivity“-Kupfer (FRHC-Kupfer) für die Kupferdraht-produktion. Das so erzeugte flüssige Kupfer kann direkt in einer Drahtgießwalzanlage eingesetzt werden. Die Technologie basiert auf der langjährigen Erfahrung von ANDRITZ Maerz im Ofenbau und ist durch ihre Flexibilität sowohl mit vorhandenen als auch mit neuen Drahtgießwalzanlagen kombinierbar.

 

ANDRITZ Maerz GmbH

welcome-maerz@andritz.com

Mehr Weniger

Produktkategorie: Umschmelzen

ANDRITZ Maerz, Schacht- und Herdschachtöfen

Zum effizienten Einschmelzen von Kupfer bietet ANDRITZ Maerz, abhängig von der jeweiligen Kupferqualität, Schacht- und Herdschachtöfen an.

Der Schachtofen bietet die Möglichkeit, Kupferkathoden, Anodenreste und hochwertigen Kupferschrott mit sehr hoher Energieeffizienz zu schmelzen. Verantwortlich hierfür sind ein speziell entwickeltes Brennersystem mit Einzelbrennersteuerung und eine optimierte Ofengeometrie. Das Einsatzmaterial wird mithilfe eines Skipaufzugs in den Schacht chargiert. Radial angeordnete Brenner im unteren Bereich des Schachts liefern die Primärenergie zum Niederschmelzen des Einsatzguts. Das entstehende Abgas durchströmt den Schacht im Gegenstrom und wärmt die Säule des Einsatzguts vor. Das flüssige Kupfer kann mittels Rinne oder Pfanne dem nächsten Prozessschritt zugeführt werden.

Der ANDRITZ Maerz Herdschachtofen verfügt zusätzlich zum Schacht über einen Herdbereich, in dem das flüssige Kupfer gespeichert, abgeschlackt und gegebenenfalls weiterbehandelt wird. Hierdurch kann auch Schrott wesentlich geringerer Qualität eingesetzt werden. Das flüssige Kupfer wird über Rinnen an Raffinationsöfen überführt. Es wurden bereits Schmelzleistungen bis zu 90 t/h realisiert.

  

ANDRITZ Maerz GmbH

welcome-maerz@andritz.com

Mehr Weniger

Produktkategorie: Erwärmen, Anwärmen, Vorwärmen

Erwärmung von AL: Stoßöfen, Tieföfen, Herdwagenöfen

Ofenanlagen von ANDRITZ Metals Inc. (Bricmont) zur Erwärmung von Aluminium.

 

 

ANDRITZ Metals Inc.

furnace@andritz.com

Mehr Weniger

Produktkategorie: Erwärmen, Anwärmen, Vorwärmen

ANDRITZ Maerz, Industrieöfen für den Erwärmungsprozess

Industrieofenanlagen mit modernster Brennertechnologie für eine hohe Wirtschaftlichkeit.

 

Drehherdöfen: Das Wärmgut wird auf Temperaturen zwischen 500 und ca. 1.300 °C aufgewärmt. Ofenleistung: ca. 20-120 t/h. Beheizung: Heißluft- und Regenerativbrenner.

Drehtelleröfen: Erwärmuung des Wärmgut auf Temperaturen zwischen 500 und ca. 1.300 °C. Ofenleistung: ca. 2-20 t/h. Beheizung: Heißluft- und Regenerativbrenner.

Stoßöfen: Das Wärmgut wird auf Temperaturen zwischen ca. 1.100 und 1.300 °C aufgewärmt. Ofenleistung: ca. 50-100 t/h. Beheizung: Heißluft- und Regenerativbrenner.                                     

Stoßöfen als Großanlagen: Erwärmung des Wärmguts auf Temperaturen bis zu 1.320 °C. Ofenleistung: ca. 100-300 t/h. Beheizung: Kombination von Seiten-, Decken- und Regenerativbrennern.

Hubherd- und Hubbalkenöfen: Das Wärmgut wird auf Temperaturen bis zu 1.300 °C aufgewärmt. Ofenleistung: ca. 30-150 t/h. Beheizung: Heißluft- und Regenerativbrenner.

Hubbalkenöfen als Großanlagen: Erwärmung des Wärmguts auf Temperaturen bis zu 1.300 °C. Ofenleistung: ca. 100-450 t/h. Beheizung: Kombination von Seiten-, Decken- und Regenerativbrennern.

Kammeröfen zum Erwärmen von Stahl in Schmiede- und Walzwerken bei Temperaturen von 500 bis 1.300 °C.

Tieföfen als Großkammerofen zur Erwärmung von Stahlblöcken.

Tieföfen als hochwertiger Einzelkammerofen zur Erwärmung von hochempfindlichen Edelstählen.       Temperaturbereich: 700 bis ca. 1.300 °C. Einsatzgewicht: ca. 5-15 t. 

 

ANDRITZ Maerz GmbH

welcome-maerz@andritz.com

 

 

 

 

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Vergüten

ANDRITZ Maerz, Chargenöfen und Durchlauföfen

Industrieofenanlagen mit modernster Brennertechnologie für eine hohe Wirtschaftlichkeit.

 

Kammeröfen zur Wärmebehandlung in Kombination mit Härtebädern und Chargiereinrichtungen im vollautomatischen Betrieb.

Spezialanlagen: Doppelkammeröfen

Vergütelinien zur Wärmebehandlung von Eisenbahnrädern für Hochgeschwindigkeitszüge mit Geschwindigkeiten über 300 km/h. Diese Anlagen sind als Herddurchschubanlage konzipiert mit Härteöfen (Hochtemperaturöfen) und Anlassöfen (Niedrigtemperaturöfen). Weiter Bestandteile der Anlage sind Härtemaschinen und komplette Einrichtungen für den Transport der Räder vom Walzwerk zur Anlage. Wesentliche Merkmale dieses Anlagentyps sind u.a. der vollautomatische Betrieb der gesamten Ofenanlage und eine reproduzierbare Erzeugung der geforderten Oberflächenhärtewerte für jedes einzelne Rad.

 

Rollenherdöfen zur Wärembehandlung bei Temperaturen bis zu 1.100 °C und Ofenleistungen bis zu 80 t/h. Beheizung: Heißluft- und Rekuperatorbrenner.

Gleichschrittöfen zur Wärmebehandlung bei Temperaturen bis zu 1.150 °C. Beheizung: Heißluft- und Rekuperatorbrenner.

Rohrvergüteöfen als spezielle Hubbalkenöfen zur Wärmbehandlung von Rohren. Kombination von Härteofen bei Temperaturen zwischen 800 und 1.050 °C und Anlassofen bei Temperaturen zwischen 500 und 800 °C. Die Beheizung erfolgt über Hochgeschwindigkeitsbrenner, die mit vorgewärmter Luft betrieben werden, oder über Rekuperatorbrenner.

 

ANDRITZ Maerz GmbH

welcome-maerz@andritz.com

Mehr Weniger

Produktkategorie: Glühen

ANDRITZ Maerz, Chargenöfen

Herdwagenglühöfen zur Wärmebehandlung in Schmiedebetrieben, Gießereien, Buntmetallbetrieben. Temperaturbereich: 100-1.150 °C.

Haubenglühöfen mit vollautomatisch verfahrbarer Haube zur Wärmebehandlung für spezielle Anwendungen. Temperaturbereich: 200-1.150 °C.

Glühgrubenöfen mit vollautomatisch verfahrbarem Deckel zur Wärmebehandlung für spezielle Anwendungen. Temperaturbereich: 700-1.150 °C.

 

 

ANDRITZ Maerz GmbH

welcome-maerz@andritz.com

Mehr Weniger

Produktkategorie: Brenner

ANDRITZ FBB, Moderne Brennersysteme

Moderne Brennersysteme für Hochtemperatur-Anwendungen von ANDRITZ FBB

 

 

ANDRITZ FBB GmbH

welcome-fbb@andritz.com

Mehr Weniger

Produktkategorie: Brenner

ANDRITZ FBB, Moderne Brennersysteme

Moderne Brennersysteme für Hochtemperatur-Anwendungen von ANDRITZ FBB

 

 

ANDRITZ FBB GmbH

welcome-fbb@andritz.com

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mehrstoff-Feuerungen

ANDRITZ FBB, Mehrstoffbrenner

Hochentwickelte Thermoprozesstechnologie für Hochtemperaturanwendungen von ANDRITZ FBB.

Low NOx Brenner und ultra-low NOx-Brenner.

 

 

ANDRITZ FBB GmbH

welcome-fbb@andritz.com

Mehr Weniger

Produktkategorie: Regeneratoren

ANDRITZ FBB, regenerative Brennersysteme

Regenerative Brennersysteme von ANDRITZ FBB für erhöhte Energieeffizienz und reduzierte Energiekosten.

Reduzierung der NOx-Werte und CO2-Emissionen.

 

 

ANDRITZ FBB GmbH

welcome-fbb@andritz.com

 

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Feuerfeste Steine, Platten, Formteile

ANDRITZ FBB, Intelligente Feuerfestprodukte

 

 

 

ANDRITZ FBB GmbH

welcome-fbb@andritz.com

Mehr Weniger

Produktkategorie: Feuerleichtsteine, Platten, Formteile

ANDRITZ FBB, intelligente Feuerfestprodukte

 

 

 

ANDRITZ FBB GmbH

welcome-fbb@andritz.com

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beratung, Planung, Dienstleistungen, Engineering

ANDRITZ METALS

Ihr Spezialist für schlüsselfertige Fertigungslinien und Prozess-Know-how

 

Ofenanlagen für die Stahlindustrie mit modernsten Beheizungssystemen von ANDRITZ Maerz

Thermoprozessanlagen für den Schmelz-, Erwärmungs- und Wärmebehandlungssektor

 

Ofenanlagen und Konverter für die Kupferindustrie von ANDRITZ Maerz

Schlüsselfertige Industrieofenanlagen mit intelligentem Prozess-Know-how für Verfahren der Kupfer- und NE-Metallurgie  


Spezialanlagen: Vergütelinien für Eisenbahnräder

Hochgeschwindigkeitszüge mit Geschwindigkeiten über 300km/h: die Vergütung der Eisenbahnräder erfolgt in Öfen und Härteeinrichtungen von ANDRITZ Maerz.

 

Ofenanlagen für die Aluminiumindustrie von ANDRITZ METALS Inc.

Unsere typischen Kunden verarbeiten geschmolzenes oder festes Aluminium und verlassen sich auf unsere Großraumschmelz-, Halte- und Erwärmungslösungen mit hoher Produktivität und minimalem Energieverbrauch.

 

Brennertechnologie und feuerfeste Werkstoffe von ANDRITZ FBB

Modernste Brennerlösungen und Beheizungssysteme für Thermoprozessanlagen in der Stahl- und Aluminiumindustrie
 

Glüh- und Beschichtungslinien für Kohlenstoffstahl von ANDRITZ Selas

Feuerverzinkungslinien, kontinuierliche Glühanlagen, elektrolytische Verzinkungs- und Bandbeschichtungslinien  

 

Glüh- und Beizlinien für Edelstahl von ANDRITZ Thermtec

Produktionsleistungen bis 1,2 Millionen Jahrestonnen, Verarbeitung von Banddicken bis 8 mm bei kaltgewalztem oder 14 mm bei warmgewalztem Band und Bandbreiten von über 2.000 mm


Beizlinien und Säure-Regenerationen für Edelstahl und Kohlenstoffstahl

Oberflächentechnologie von ANDRITZ METALS kombiniert mit Säure-Regenerationen für eine saubere Umwelt

 

Anlagen-Modernisierung und Prozessautomatisierungen

Maßgeschneiderte und kostengünstige Prozessoptimierung: Das Service-Angebot von ANDRITZ METALS deckt den kompletten Lebenszyklus von Anlagen ab.

 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Der Geschäftsbereich zählt zu den weltweit führenden Lieferanten von kompletten Linien für die Herstellung und Weiterverarbeitung von Kaltband aus Edelstahl, Kohlenstoffstahl und Nichteisenmetall. Diese Linien bestehen aus Anlagen zum Kaltwalzen, zur Wärmebehandlung, Oberflächenveredelung, Bandbeschichtung und
-veredelung, zum Stanzen und Tiefziehen sowie zum Regenerieren von Beizsäuren. Darüber hinaus liefert der Geschäftsbereich schlüsselfertige Industrieofenanlagen für die Stahl-, Kupfer- und Aluminiumindustrie sowie Laser- und Rollnaht-Widerstandsschweißsysteme für die Metall verarbeitende Industrie.

Dem Geschäftsbereich zugeordnet ist auch der ab 1. März 2013 vollkonsolidierte Schuler-Konzern, Deutschland. Als Technologie- und Weltmarktführer in der Metallumformung liefert Schuler Maschinen, Anlagen, Werkzeuge, Verfahrens-Know-how und Dienstleistungen für die gesamte Metall verarbeitende Industrie. Zu den Kunden gehören Automobilhersteller und -zulieferer sowie Unternehmen aus der Schmiede-, Hausgeräte-, Verpackungs-, Energie- und Elektroindustrie. Außerdem ist Schuler führend auf dem Gebiet der Münzprägetechnik und realisiert Systemlösungen in der Luft-, Raumfahrt- und Eisenbahnindustrie.


Kompetenz aus einer Hand
ANDRITZ METALS ist weltweit einer der wenigen Anbieter, der alle erforderlichen Prozesse und Technologien (Mechanik, Verfahrenstechnik, Elektrik, Automation und Servicedienstleistungen) aus einer Hand anbietet - vom Engineering bis zur Inbetriebnahme.


Qualität, die Kundenzufriedenheit schafft
Die Unternehmen von ANDRITZ METALS setzen die Synergieeffekte der Gruppe zum Nutzen ihrer Kunden um, und liefern Maschinen und Anlagen von höchster Qualität bei gleichzeitig hoher Wirtschaftlichkeit.


ANDRITZ METALS, ein Geschäftsbereich der ANDRITZ-GRUPPE
Die ANDRITZ-GRUPPE ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die Metall verarbeitende Industrie und Stahlindustrie, sowie die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich in Graz, Österreich.

 

Mehr Weniger