Eisenbeiss GmbH

Lauriacumstr. 2, 4470 Enns
Österreich
Telefon +43 7223 896141
Fax +43 7223 89678
sales.hi@eisenbeiss.at

Standort

Hallenplan

METEC 2015 Hallenplan (Halle 4): Stand G02

Geländeplan

METEC 2015 Geländeplan: Halle 4

Ansprechpartner

Karl Hahn

Vorstand/Geschäftsführer
Geschäfts- /Unternehmensleitung

Lauriacumstr. 2
4470 Enns, Österreich

Telefon
+43 7223 896-30

Fax
+43 7226 896-85

E-Mail
office@eisenbeiss.at

Gerald Sulzner

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Lauriacumstr. 2
4470 Enns, Österreich

Telefon
+43 7223 896 66

Fax
+43 7223 896 78

E-Mail
gerald.sulzner@eisenbeiss.at

Michael Pelzguter

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Lauriacumstr. 2
4470 Enns, Österreich

Telefon
00437223896141

E-Mail
michael.pelzguter@eisenbeiss.at

Petra Kratschmar

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Lauriacumstr. 2
4470 Enns, Österreich

Telefon
00437223896612

E-Mail
petra.kratschmar@eisenbeiss.at

Günter Kager

Abteilungs-/Gruppenleiter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Lauriacumstr. 2
4470 Enns, Österreich

Telefon
0043722389622

E-Mail
guenter.kager@eisenbeiss.at

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Anlagen und Einrichtungen zur Stahlerzeugung
  • 03.05  Komponenten, Nebeneinrichtungen

Komponenten, Nebeneinrichtungen

  • 04  Anlagen und Einrichtungen zur NE-Metall-Erzeugung
  • 04.06  Komponenten, Nebeneinrichtungen

Komponenten, Nebeneinrichtungen

  • 05  Anlagen und Einrichtungen zum Vergießen von Stahl
  • 05.05  Komponenten, Nebeneinrichtungen

Komponenten, Nebeneinrichtungen

  • 07  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von Stahl
  • 07.21  Komponenten, Nebeneinrichtungen

Komponenten, Nebeneinrichtungen

  • 13  Sonstige Ausrüstungen und Komponenten für Hütten- und Walzwerke
  • 13.02  Hebe- und Fördereinrichtungen

Hebe- und Fördereinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Komponenten, Nebeneinrichtungen

Getriebelösungen Hütte /

Eine besonders anspruchsvolle Getriebeanwendung im Hüttenwerk sind Windenantriebe für Sauerstofflanzen. In der Sauerstoffmetallurgie werden die wassergekühlten Lanzen direkt in den Konverter eingeführt und müssen nach Abschluss des Prozesses wieder heraus befördert werden. Sollte der Antrieb aus irgendeinem Grund versagen, würde die Lanze verbrennen. Aus diesem Grund werden diese Antriebe meist als redundante Systeme ausgeführt. Somit können die Lanzen durch zwei voneinander unabhängige Motoren aus dem Konverter gehoben werden. Aufgrund der hohen Zuverlässigkeitsanforderungen ist eine kontinuierliche Überwachung des Getriebezustands in diesem Anwendungsbereich von besonderem Interesse. Dies kann durch den Eisenbeiss Getriebezustandssensor GearControl-OiL realisiert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Hebe- und Fördereinrichtungen

Krangetriebe

Die Betriebsbedingungen, die in der Schwerindustrie herrschen, wie Schmutz, Hitze und schwere Zugänglichkeit, sind sicherlich die schwierigsten in der Fördertechnik. Zudem sind Stahlwerkskrane meist integraler Bestandteil des Betriebes und müssen daher kontinuierlich und fehlerlos arbeiten. Eisenbeiss unterstützt dies durch modernste Getriebelösungen mit hohen Standards in Technologie, Leistungsvermögen und Zuverlässigkeit. Wir legen Wert auf geringes Gewicht und kompakte Bauform der Getriebe und fördern somit eine leichtere Bauweise der Brücke. Besonderes Augenmerk gilt auch der Wartungsfreundlichkeit und der kontinuierlichen Getriebezustandsüberwachung durch unseren Getriebezustandssensor GearControl-OiL.

Getriebeanwendungen

Hubwerksgetriebe
Hubwerksgetriebe schwerer Krane müssen meist sehr hohe Drehmomente übertragen. Um jedoch die Kranbrücke in leichter Bauweise ausführen zu können, wird bei diesen Getrieben vor allem auf eine gewichtsoptimierte, schmale Bauform geachtet.

Hubwerksgetriebe mit zwei Antrieben
Eisenbeiss realisiert Getriebelösungen für Zwei-Motoren-Antriebe mit denen eine Abstufung der Hubgeschwindigkeit ermöglicht wird. Durch die Antriebsredundanz bei solchen Systemen bleibt das Hubwerk auch bei Ausfall eines Antriebs funktionsfähig.

Fahrwerksgetriebe
Zusätzlich zu den sehr rauen Einsatzbedingungen im Stahlwerksbetrieb werden Fahrwerksgetriebe auch durch das auftretende Räderrutschen besonders belastet. Eisenbeiss hat deshalb einen Standard entwickelt, bei dem die Verzahnungen auf die statische Festigkeit optimiert werden. Das Ergebnis sind kleinere und dabei gleichzeitig sicherere Getriebe für unsere Kunden.

 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

EISENBEISS ist ein Spezialgetriebehersteller für die Stahl- und Metallindustrie. EISENBEISS konstruiert und fertigt Getriebe für spezielle Anforderungen in den Bereich Hütte, Stahlwerkskrane, Strangguss, Warmwalzwerke für Rohr-, Profil- und Drahtwalzstraßen, Kaltwalzwerke, Bandbehandlungsanlagen, Streckrichter. Der Leistungsbereich von EISENBEISS geht dabei bis zu einem maximalen Gewicht von 60t und einer Antriebsleistung bis zu 8MW.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1911