BRAUN Maschinenfabrik GmbH

Gmundner Str. 76, 4840 Vöcklabruck
Österreich
Telefon +43 7672 72463-0
Fax +43 7672 75652
office@braun.at

Standort

Hallenplan

METEC 2015 Hallenplan (Halle 5): Stand E21

Geländeplan

METEC 2015 Geländeplan: Halle 5

Ansprechpartner

Martin C. Braun

Vorstand/Geschäftsführer
Geschäfts- /Unternehmensleitung

Gmundner Str. 76
4840 Vöcklabruck, Österreich

Telefon
+43 7672 72463-0

Fax
+43 7672 75652

E-Mail
office@braun.at

Gerhard Richter

Hauptabteilungsleiter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Gmundner Str. 76
4840 Vöcklabruck, Österreich

Telefon
+43 7672 72463 46

Fax
+43 7672 75652

E-Mail
g.richter@braun.at

Alfred Schmuckermayer

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Gmundner Str. 76
4840 Vöcklabruck, Österreich

Telefon
+43 7672 72463 49

Fax
+43 7672 75652

E-Mail
a.schmuckermayer@braun.at

Alexander Zeischka

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Gmundner Str. 76
4840 Vöcklabruck, Österreich

Telefon
+43 7672 72463 70

Fax
+43 7672 75652

E-Mail
a.zeischka@braun.at

Norbert Asamer

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Gmundner Str. 76
4840 Vöcklabruck, Österreich

Telefon
+43 7672 72463 50

Fax
+43 7672 75652

E-Mail
n.asamer@braun.at

Christian Lieberknecht

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Gmundner Str. 76
4840 Vöcklabruck, Österreich

Telefon
+43 7672 72463 57

Fax
+43 7672 75652

E-Mail
c.lieberknecht@braun.at

Manuel Bachmair

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Gmundner Str. 76
4840 Vöcklabruck, Österreich

Telefon
+43 7672 72463 63

Fax
+43 7672 75652

E-Mail
m.bachmair@braun.at

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von Stahl
  • 07.14  Adjustageanlagen
  • 07  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von Stahl
  • 07.21  Komponenten, Nebeneinrichtungen

Komponenten, Nebeneinrichtungen

  • 08  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von NE-Metallen
  • 08.06  Adjustageanlagen
  • 08  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von NE-Metallen
  • 08.09  Komponenten, Nebeneinrichtungen

Komponenten, Nebeneinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Adjustageanlagen

Trennschleifmaschinen und Oberflächenschleifmaschinen

Für Trennschleifmaschinen bietet BRAUN verschiedene Trennmethoden, die abhängig sind von der Art, der Form und der Größe des zu trennenden Materials sowie von der spezifischen Anwendung (z. B. alleinstehende Maschine oder Maschine in Linie bei fortlaufender Produktion in einem Walzwerk). Die Trennmethoden haben einen signifikanten Einfluss auf die Konstruktion der Trennschleifmaschine und die Bewegungen der Trennscheibe und des zu trennenden Materials.

Trennschleifmaschinen arbeiten schnell, präzise und produzieren saubere Schnittkanten.

BRAUN ist spezialisiert auf Trennschleifmaschinen mit Trennscheiben im Durchmesser von 400 bis 2000 mm

Trennschleifen - eine moderne und flexible Technologie

  • äußerst sauber und extrem schnell
  • exzellente Qualität des getrennten Materials
  • rascher, einfacher Werkzeugwechsel
  • höchste Durchsatzleistung, auch im Kontibetrieb
  • minimale Lärmbelastung
  • universell einsetzbar, auch für härteste Stähle und Nichteisenmetall-Legierungen, sowie kritische Werkstoffe (z. B. Titan)
  • Trennen der Werkstücke in heißem oder kaltem Zustand
  • flexibles Maschinenkonzept - bewährtes Design auch für flache Fundamente
  • trockenes Trennen ohne Emulsion für fast alle Anwendungsfälle
  • vollautomatischer Betrieb mit Visualisierung und Datenprotokollierung möglich sortenreine Trennung der Schrottstücke (z. B. nach Legierungen)

Maschinenausführungen

  • Kappschnitt (für Einzelstangen und schmale Lagen)
  • Fahrschnitt (für breite Lagen, Brammen, Platten und Bleche)
  • Drehschnitt (für Rohre)
  • Indexschnitt (für Werkstücke mit großen Durchmessern)

BRAUN - Kompetenz des Trennschleifens

  • seit 1965 über 260 Trennschleifmaschinen weltweit geliefert
  • stetige, gezielte Forschung & Entwicklung
  • zahlreiche Patente und Weiterentwicklungen (z. B. Trennscheibenabnützungskompensation,Trennscheibenfreistellung, Trockentrenntechnologie, leistungskonstantes Trennen, etc.)
  • intensive Zusammenarbeit mit den wichtigsten Werkzeugherstellern (TYROLIT, 3M-RAPPOLD und NORTON verwenden BRAUN Trennschleifmaschinen für ihre eigene F & E)
  • großmaßstäbliche Versuchs- und Demonstrations-Trennschleifanlage bei BRAUN

 

Bevor ein stranggegossenes, gewalztes oder geschmiedetes Edelstahl-Halbzeug zu einem hochwertigen Endprodukt verarbeitet werden kann, muss sichergestellt sein, dass die Werkstückoberfläche frei von Rissen, Zunder oder sonstigen Einschlüssen ist.

Das Hochdruckschleifen stellt die zuverlässigste und effektivste Methode zur Erreichung sauberer, verarbeitungsgerechter Werkstückoberflächen dar. Es ist flexibel einsetzbar für verschiedene Schleifaufgaben wie Oberflächenschleifen, Kantenschleifen und Fehlerschleifen.

HP (high-pressure/high-performance) - Oberflächenschleifen

  • die derzeit innovativste Schleiftechnologie
  • gleichermaßen perfekt zum Blank-, Fehler- und Kantenschleifen geeignet
  • schwere, schwingungsdämpfende Ausführung
  • reaktionsschnelle Sensorik und Hydraulik zur automatischen Angleichung an die Werkstückkontur während des Schleifens
  • gleichmäßiger Materialabtrag beim Oberflächenschleifen
  • in Schleifachse zwischen 90 und 45° stufenlos verstellbarer Schleifkopf
  • Schleifdruck zwischen 50 und 1000 kg einstellbar
  • extrem leistungsstarker Antriebsmotor
  • beschleunigungsstarker, robuster Schleifwagen; höchste Fahrgeschwindigkeiten erreichbar
  • höchste Abtragleistungen möglich
  • geringstmögliche thermische Beeinflussung der Gefügestruktur des geschliffenen Materials
  • minimale Lärmbelastung
  • vollautomatischer Betrieb mit Visualisierung und Datenprotokollierung
  • übersichtliche, ergonomisch gestaltete Steuerkabine
  • sortenreine Spänetrennung (z. B. nach Legierungen)

BRAUN-Innovation des HP-Oberflächenschleifens

  • gezielte Produktinnovation unter Einbeziehung des späteren Anlagenbetreibers
  • kontinuierliche, kundenspezifische Produkt-Weiterentwicklung
  • intensive Zusammenarbeit mit den wichtigsten Schleifscheibenherstellern
  • anwendungsorientierte Zusammenarbeit mit renommierten Halbzeug-Produzenten (z. B. Betreiber von Walzwerken und Schmieden)
  • komplettes mechanisches & elektrisches Engineering von BRAUN
  • Fertigung und Zusammenbau aller Schlüsselkomponenten im eigenen Haus
  • Team von erfahrenen & motivierten Fachleuten
  • selbst erarbeitetes, ständig erweitertes Know How
  • profunde Kenntnis des gesamten Schleifsystems (Maschine - Werkzeug - Material)
  • komplette, maßgeschneiderte Schleifanlagen, abgestimmt auf die jeweiligen Anforderungen unserer Kunden

Mehr Weniger

Produktkategorie: Komponenten, Nebeneinrichtungen

Materialhandling- und Automatisierungssysteme

BRAUN verfügt auch über das Know How für spezifisch gestaltete Materialhandlingsysteme zum optimierten Betrieb Ihrer Trennschleifmaschinen und HP-Oberflächenschleifmaschinen. Von der einzelnen Transporteinheit bis hin zur schlüsselfertigen Gesamtanlage: BRAUN liefert Ihnen die für Ihren Einsatzfall passende, ihre Ansprüche erfüllende Lösung.

Virtualisierung - alles im Blick

Für alle Anlagen liefert BRAUN auch maßgeschneiderte Steuerungs- und Automatisierungssysteme. Neben der Visualisierung und Protokollierung von Anlagen- und Prozessdaten ist auch die Verknüpfung mit den Steuerungen von vor- und nachgeschalteten Anlagenteilen (z. B. in einem Walzwerk), sowie die Anbindung an einen Host-Rechner möglich.

Das Engineering für Hard- und Software wird dabei zur Gänze bei BRAUN erstellt. Ebenso werden alle elektronischen Anlagen wie Schaltschränke, Steuerpulte, etc. im eigenen Haus zusammengebaut, verdrahtet und ausgiebig getestet. Zur Verwendung kommen nur erprobte, weltweit erhältliche Komponenten von renommierten Herstellern. Im Zuge der Inbetriebnahme der gesamten Anlage vor Ort werden alle Funktionen nochmals überprüft und alle Einstellungen im Hinblick auf den industriellen Produktionsbetrieb optimiert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Adjustageanlagen

Trennschleifmaschinen und Oberflächenschleifmaschinen

Für Trennschleifmaschinen bietet BRAUN verschiedene Trennmethoden, die abhängig sind von der Art, der Form und der Größe des zu trennenden Materials sowie von der spezifischen Anwendung (z. B. alleinstehende Maschine oder Maschine in Linie bei fortlaufender Produktion in einem Walzwerk). Die Trennmethoden haben einen signifikanten Einfluss auf die Konstruktion der Trennschleifmaschine und die Bewegungen der Trennscheibe und des zu trennenden Materials.

Trennschleifmaschinen arbeiten schnell, präzise und produzieren saubere Schnittkanten.

BRAUN ist spezialisiert auf Trennschleifmaschinen mit Trennscheiben im Durchmesser von 400 bis 2000 mm

Trennschleifen - eine moderne und flexible Technologie

  • äußerst sauber und extrem schnell
  • exzellente Qualität des getrennten Materials
  • rascher, einfacher Werkzeugwechsel
  • höchste Durchsatzleistung, auch im Kontibetrieb
  • minimale Lärmbelastung
  • universell einsetzbar, auch für härteste Stähle und Nichteisenmetall-Legierungen, sowie kritische Werkstoffe (z. B. Titan)
  • Trennen der Werkstücke in heißem oder kaltem Zustand
  • flexibles Maschinenkonzept - bewährtes Design auch für flache Fundamente
  • trockenes Trennen ohne Emulsion für fast alle Anwendungsfälle
  • vollautomatischer Betrieb mit Visualisierung und Datenprotokollierung möglich sortenreine Trennung der Schrottstücke (z. B. nach Legierungen)

Maschinenausführungen

  • Kappschnitt (für Einzelstangen und schmale Lagen)
  • Fahrschnitt (für breite Lagen, Brammen, Platten und Bleche)
  • Drehschnitt (für Rohre)
  • Indexschnitt (für Werkstücke mit großen Durchmessern)

BRAUN - Kompetenz des Trennschleifens

  • seit 1965 über 260 Trennschleifmaschinen weltweit geliefert
  • stetige, gezielte Forschung & Entwicklung
  • zahlreiche Patente und Weiterentwicklungen (z. B. Trennscheibenabnützungskompensation,Trennscheibenfreistellung, Trockentrenntechnologie, leistungskonstantes Trennen, etc.)
  • intensive Zusammenarbeit mit den wichtigsten Werkzeugherstellern (TYROLIT, 3M-RAPPOLD und NORTON verwenden BRAUN Trennschleifmaschinen für ihre eigene F & E)
  • großmaßstäbliche Versuchs- und Demonstrations-Trennschleifanlage bei BRAUN

Bevor ein stranggegossenes, gewalztes oder geschmiedetes Edelstahl-Halbzeug zu einem hochwertigen Endprodukt verarbeitet werden kann, muss sichergestellt sein, dass die Werkstückoberfläche frei von Rissen, Zunder oder sonstigen Einschlüssen ist.

Das Hochdruckschleifen stellt die zuverlässigste und effektivste Methode zur Erreichung sauberer, verarbeitungsgerechter Werkstückoberflächen dar. Es ist flexibel einsetzbar für verschiedene Schleifaufgaben wie Oberflächenschleifen, Kantenschleifen und Fehlerschleifen.

HP (high-pressure/high-performance) - Oberflächenschleifen

  • die derzeit innovativste Schleiftechnologie
  • gleichermaßen perfekt zum Blank-, Fehler- und Kantenschleifen geeignet
  • schwere, schwingungsdämpfende Ausführung
  • reaktionsschnelle Sensorik und Hydraulik zur automatischen Angleichung an die Werkstückkontur während des Schleifens
  • gleichmäßiger Materialabtrag beim Oberflächenschleifen
  • in Schleifachse zwischen 90 und 45° stufenlos verstellbarer Schleifkopf
  • Schleifdruck zwischen 50 und 1000 kg einstellbar
  • extrem leistungsstarker Antriebsmotor
  • beschleunigungsstarker, robuster Schleifwagen; höchste Fahrgeschwindigkeiten erreichbar
  • höchste Abtragleistungen möglich
  • geringstmögliche thermische Beeinflussung der Gefügestruktur des geschliffenen Materials
  • minimale Lärmbelastung
  • vollautomatischer Betrieb mit Visualisierung und Datenprotokollierung
  • übersichtliche, ergonomisch gestaltete Steuerkabine
  • sortenreine Spänetrennung (z. B. nach Legierungen)

BRAUN-Innovation des HP-Oberflächenschleifens

  • gezielte Produktinnovation unter Einbeziehung des späteren Anlagenbetreibers
  • kontinuierliche, kundenspezifische Produkt-Weiterentwicklung
  • intensive Zusammenarbeit mit den wichtigsten Schleifscheibenherstellern
  • anwendungsorientierte Zusammenarbeit mit renommierten Halbzeug-Produzenten (z. B. Betreiber von Walzwerken und Schmieden)
  • komplettes mechanisches & elektrisches Engineering von BRAUN
  • Fertigung und Zusammenbau aller Schlüsselkomponenten im eigenen Haus
  • Team von erfahrenen & motivierten Fachleuten
  • selbst erarbeitetes, ständig erweitertes Know How
  • profunde Kenntnis des gesamten Schleifsystems (Maschine - Werkzeug - Material)
  • komplette, maßgeschneiderte Schleifanlagen, abgestimmt auf die jeweiligen Anforderungen unserer Kunden

Mehr Weniger

Produktkategorie: Komponenten, Nebeneinrichtungen

Materialhandling- und Automatisierungssysteme

BRAUN verfügt auch über das Know How für spezifisch gestaltete Materialhandlingsysteme zum optimierten Betrieb Ihrer Trennschleifmaschinen und HP-Oberflächenschleifmaschinen. Von der einzelnen Transporteinheit bis hin zur schlüsselfertigen Gesamtanlage: BRAUN liefert Ihnen die für Ihren Einsatzfall passende, ihre Ansprüche erfüllende Lösung.

Virtualisierung - alles im Blick

Für alle Anlagen liefert BRAUN auch maßgeschneiderte Steuerungs- und Automatisierungssysteme. Neben der Visualisierung und Protokollierung von Anlagen- und Prozessdaten ist auch die Verknüpfung mit den Steuerungen von vor- und nachgeschalteten Anlagenteilen (z. B. in einem Walzwerk), sowie die Anbindung an einen Host-Rechner möglich.

Das Engineering für Hard- und Software wird dabei zur Gänze bei BRAUN erstellt. Ebenso werden alle elektronischen Anlagen wie Schaltschränke, Steuerpulte, etc. im eigenen Haus zusammengebaut, verdrahtet und ausgiebig getestet. Zur Verwendung kommen nur erprobte, weltweit erhältliche Komponenten von renommierten Herstellern. Im Zuge der Inbetriebnahme der gesamten Anlage vor Ort werden alle Funktionen nochmals überprüft und alle Einstellungen im Hinblick auf den industriellen Produktionsbetrieb optimiert.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

BRAUN Maschinenfabrik ist seit mehr als 50 Jahren der führende Hersteller von modernen Hochleistungs-Trennschleifmaschinen (bis zu 2000 mm Trennscheibendurchmesser) zum Kalt- und Heißtrennen, sowie von Hochdruck-Schleifmaschinen für Stahl und Nichteisenmetalle. Maßgeschneiderte Materialhandling- und Automatisierungssysteme, sowie professionelles Planungs-Engineering und ein umfangreicher After-Sales-Support komplettieren das BRAUN-Leistungspaket.


BRAUN Maschinenfabrik is since over 50 years the leading producer of state-of-the-art high performance abrasive cut-off machines (up to 2000 mm cutting wheel diameter) for cold and hot cutting and high-pressure grinding machines for steels and non-ferrous metals. Tailor-made material handling and automation systems, expert planning engineering and extensive after sales support complete BRAUN’s product range.

 

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

50-99

Gründungsjahr

1848