Maschinenfabrik Köppern GmbH & Co. KG

Postfach 800653, 45506 Hattingen
Königsteiner Str. 2, 45529 Hattingen
Deutschland
Telefon +49 2324 207-0
Fax +49 2324 207-207
info@koeppern.de

Standort

Hallenplan

METEC 2015 Hallenplan (Halle 3): Stand E33

Geländeplan

METEC 2015 Geländeplan: Halle 3

Ansprechpartner

Stefan Bremer

Hauptabteilungsleiter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Königsteiner Str. 2
45529 Hattingen, Deutschland

Telefon
+49 2324 207-0

Fax
+49 2324 207-207

E-Mail
sales@koeppern.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Anlagen und Einrichtungen zur Herstellung und Aufbereitung von Rohstoffen bzw. Ausgangsstoffen
  • 01.02  Erzaufbereitung

Erzaufbereitung

  • 01  Anlagen und Einrichtungen zur Herstellung und Aufbereitung von Rohstoffen bzw. Ausgangsstoffen
  • 01.06  Brikettieranlagen

Brikettieranlagen

  • 09  Anlagen und Einrichtungen für Umweltschutz und Entsorgung, Gasreinigung
  • 09.02  Recycling und Entsorgung

Recycling und Entsorgung

Über uns

Firmenporträt

Die Maschinenfabrik Köppern GmbH & Co. KG hat sich in Ihrer über 115-jährigen Unternehmensgeschichte als erfahrener Spezialanbieter zu einer mittelständischen Firmengruppe mit internationaler Ausrichtung entwickelt.

Zu unserer Produktpalette gehören heute die Entwicklung und Fertigung von Walzenpressen sowie Engineeringleistungen für Anlagen mit Walzenpressen zur Brikettierung und Kompaktierung von feinkörnigen Schüttgütern.

In der Metallurgischen Industrie haben Köppern Pressen ein großes Einsatzgebiet. Brikettiert werden die feinkörnigen Anteile von z.B. Branntkalk, Koks/Kohle, Erzen, Hüttenreststoffen, Aufgabematerial in Reduktionsprozessen, Einsenschwamm kalt mit Bindemitteln oder heiß bei ca. 700°C (HBI).

Die Technik der Hochdruckzerkleinerung von Erzen und Mineralien ist seit ca. 25 Jahren eine neue Anwendung für Walzenpressen.

Die Entwicklung und Herstellung von Verbundwerkstoffen für den Verschleißschutz der Presswerkzeuge bilden einen weiteren Schwerpunkt des Lieferprogramms.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

50-99 Mio US $

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1898