JUMO GmbH & Co. KG

Moritz-Juchheim-Str. 1, 36039 Fulda
Deutschland

Telefon +49 661 6003-0
Fax +49 661 6003-500
mail@jumo.net

Standort

Hallenplan

THERMPROCESS 2015 Hallenplan (Halle 10): Stand G60

Geländeplan

THERMPROCESS 2015 Geländeplan: Halle 10

Ansprechpartner

Sabine Rommel

Abteilungs-/Gruppenleiter
Verwaltung, Organisation

Moritz-Juchheim-Str. 1
36039 Fulda, Deutschland

Telefon
06616003651

E-Mail
sabine.rommel@jumo.net

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 18  Steuerungs- und Regelungstechnik
  • 18.02  Steuer- und Regeleinrichtungen, Automatisierungstechnik

Steuer- und Regeleinrichtungen, Automatisierungstechnik

  • 19  Mess- und Prüftechnik
  • 19.01  Messgeräte
  • 19.01.01  Temperaturmeßgeräte

Temperaturmeßgeräte

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.06  Messgeräte und -komponenten
  • 03.06.04  Druckmessung

Druckmessung

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.06  Messgeräte und -komponenten
  • 03.06.06  Feuchtemessung

Feuchtemessung

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.06  Messgeräte und -komponenten
  • 03.06.08  Temperaturmessung
  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.06  Messgeräte und -komponenten
  • 03.06.09  Temperaturregeleinrichtung

Temperaturregeleinrichtung

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.07  Steuern, Regeln und Automatisieren
  • 03.07.01  Elektrische Ausrüstungen

Elektrische Ausrüstungen

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.07  Steuern, Regeln und Automatisieren
  • 03.07.02  Engineering und techn. Beratung

Engineering und techn. Beratung

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.07  Steuern, Regeln und Automatisieren
  • 03.07.03  Leittechnik

Leittechnik

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.07  Steuern, Regeln und Automatisieren
  • 03.07.04  Automatisation
  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.07  Steuern, Regeln und Automatisieren
  • 03.07.05  Prozessführungsanlagen

Prozessführungsanlagen

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.07  Steuern, Regeln und Automatisieren
  • 03.07.06  Prozesssimulation und Software

Prozesssimulation und Software

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.07  Steuern, Regeln und Automatisieren
  • 03.07.07  Prozessoptimierung

Prozessoptimierung

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.07  Steuern, Regeln und Automatisieren
  • 03.07.09  Sonstige Steuer- und Regeleinrichtungen

Sonstige Steuer- und Regeleinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Temperaturmessung

Einschraub-Widerstandsthermometer mit Anschlusskopf Form B

Eigenschaften

  • für Temperaturen von -50 bis +600 °C
  • mit auswechselbarem Messeinsatz
  • als Einfach- und Doppel-Widerstandsthermometer
  • Anschlusskopf Form B, BUZ, BUZH, BBK
  • mit Messumformer lieferbar

Anwendungen

  • Einsatzgebiete für diese Ausführung befinden sich unter anderem in der Klima- und Kältetechnik sowie im Heizungs-, Ofen- und Apparatebau

Mehr Weniger

Produktkategorie: Engineering und techn. Beratung

Das neue JUMO-Engineering

Als Spezialist für industrielle Mess-, Regel und Automatisierungstechnik verfügt JUMO über jahrzehntelange Projekterfahrung in verschiedensten Branchen. Mit der Bündelung dieser Kompetenzen im neuen Dienstleistungsangebot „JUMO Engineering" geht das Unternehmen einen Schritt weiter auf dem Weg vom Komponenten- zum Komplettlösungsanbieter.

Das neue Engineering-Team entwickelt maßgeschneiderte Applikationen für eine Vielzahl von Branchen. Das sind zum Beispiel die Nahrungs- und Genussmittelindustrie, die Wasser- und Abwassertechnik, die Pharmabranche, die Heizungs- und Klimatechnik, die chemische Industrie oder der stark wachsende Bereich der erneuerbaren Energien.

Das Portfolio des Engineering-Teams ist umfangreich. Die Angebote reichen von grundlegenden Machbarkeitsanalysen über die Durchführung von Workshops, die Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften bis hin zum kompletten Projekt-Management. Umfangreiche Erfahrungen sind in der SPS-Programmierung, der Visualisierung und in der Netzwerktechnik vorhanden.
Die Kundenapplikationen werden basierend auf JUMO Produkten entwickelt und realisiert. Denn das JUMO Produktspektrum umfasst bereits heute die komplette Lösungskette von der Sensorik für Temperatur, Druck, Flüssigkeitsanalyse, Durchfluss über die entsprechenden Geräte zum Registrieren, Regeln und Automatisieren bis hin zu den erforderlichen Aktoren wie SSR (Solid State Relais) oder Thyristorleistungssteller. Es entstehen effiziente und optimal aufeinander abgestimmte Lösungen – und das alles aus einer Hand.

Die Applikationen werden vor Ort in Betrieb genommen. Die Kunden erhalten eine komplette Projektdokumentation und zusätzlich eine individuelle Betriebsanleitung zur Verfügung. Service- und Supportdienstleistungen sowie spezifische Schulungen runden das Paket ab. Kunden können sich entweder für einzelne Bausteine entscheiden oder ganze Projekte abwickeln lassen. JUMO Engineering arbeitet national und international.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Automatisation

Nahezu grenzenlose Möglichkeiten

Neue Funktionen für das Mess-, Regel- und Automatisierungssystem JUMO mTRON T.
Mit dem mTRON T entwickelt sich die JUMO GmbH & Co.KG immer mehr vom reinen Komponentenlieferant zum Systemanbieter. Das Mess-, Regel- und Automatisierungssystem wurde sehr erfolgreich im Markt eingeführt und ist bereits in unterschiedlichsten Branchen vertreten. Auf Basis kundenspezifischer Wünsche wird der Funktionsumfang des mTRON T ständig erweitert. Als Neuerungen sind jetzt ein Programmgeber mit Verfahrensschritten, eine optimierte Benutzerverwaltung und ein erweiterter Prozessbildeditor verfügbar.

Als Option in der mTRON T Zentraleinheit ist speziell für Wärmebehandlungen oder thermische Verfahren ein Programmgebertyp vorhanden. Bis zu neun asynchrone Programmgeber können aktiviert werden. Dieser Standard-Programmgebertyp ermöglicht die Vorgabe von Sollwertprofilen. Ein Sollwertprofil bildet gemeinsam mit den Zuständen der Steuerkontakte ein Programm.

Für Reife-, Koch- und Räucheranlagen oder bei Wärme-, Kälte-, Klima- und Prüfschränken wird ein spezieller Programmgebertyp benötigt. In diesen Branchen werden Verfahrensschritte vom Anlagenhersteller zum Beispiel als SPS-Applikation definiert. Der Anwender hat hierauf keinen Zugriff, da spezielle Kenntnisse über die Funktionsweise der Anlage nötig sind. Bei der Programmeingabe im JUMO-Setup-Programm ergänzt der Anwender die Verfahrensschritte mit den vom Anlagenhersteller definierten Sollwerten zu Programmabschnitten. Beispiele für Sollwerte sind die Kammertemperatur oder Kammerfeuchte, die Kerntemperatur oder die Intensität des Raucherzeugers. Abschließend wird vom Anwender die Abarbeitung der Programmabschnitte als Programm definiert.

Weiterhin wurden im Rahmen der Realisierung des neuen Programmgebertyps verschiedene Funktionen im System erweitert und in Form einer neuen Ausbaustufe zusammengefasst. Dazu gehören die Erweiterungen der Benutzerverwaltung sowie die Ergänzungen des Prozessbildeditors.

So besteht in verschiedenen Branchen der Wunsch, die Möglichkeiten der Anzeige und Bedienung in Abhängigkeit des angemeldeten Benutzers zu gestalten. Aus diesem Grund können zukünftig bis zu 50 Benutzer mit ID, Name und Passwort im System verwaltet werden. Die Besonderheit hierbei ist, dass neue Benutzer über das JUMO-Setup-Programm definiert oder auch direkt am JUMO mTRON T – Multifunktionspanel angelegt werden können. Es besteht die Möglichkeit bis zu 16 Benutzergruppen im JUMO-Setup-Programm zu definieren und individuell mit Rechten auszustatten.

Im JUMO mTRON T – Multifunktionspanel können aktuell bis zu 18 individuelle Prozessbilder dargestellt werden. Die Prozessbilder werden über den Prozessbildeditor im JUMO-Setup-Programm erstellt. Zukünftig können in jedem Prozessbild bis zu 16 Ebenen definiert werden. Bei der Erstellung des Prozessbildes werden die einzelnen Prozessbildobjekte der jeweiligen Ebene zugewiesen. Jede Prozessbildebene kann durch die Soft-SPS und die zuvor benannten Benutzergruppen im Hinblick auf Sichtbarkeit und Editierbarkeit beeinflusst werden. Weiterhin werden die Prozessbildobjekttypen um Punkte wie Programmauswahl und Chargenprotokollierung erweitert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige Steuer- und Regeleinrichtungen

Risikominimierung mit System

JUMO bietet sicherheitsgerichtete Kompaktlösung und zertifizierte Sicherheitskette bis SIL 3

SIL (Safety Integrity Level) gewinnt in der Prozessindustrie eine immer höhere Bedeutung. JUMO bietet für diesen Bereich für verschiedene Messgrößen eine sicherheitsgerichtete Kompaktlösung auf Basis der Sicherheitswächter / -begrenzer der JUMO safetyM-Serie an. In Verbindung mit speziellen JUMO-Sensoren kann eine zertifizierte Sicherheitskette für die Messgröße Temperatur bis SIL 3 realisiert werden.
Bei SIL steht die Bewertung der Sicherheitskette im Vordergrund. Diese Sicherheitskette besteht typischerweise aus der Steuerung, dem Aktor und dem Sensor. Grundsätzlich sind sicherheitsgerichtete Varianten durch zwei Herangehensweisen realisierbar. So können Anwender auf eine speicherprogrammierbare Sicherheits-Steuerung setzen. Allerdings sind hier komplexe Programmieranwendungen nötig und die Ein- und Ausgänge sind an Kartentypen und Mehrkanaligkeit gebunden. Darüber hinaus muss jede Applikation separat nach SIL berechnet und bewertet werden.
Eine Alternative zur speicherprogrammierbaren Sicherheits-Steuerung ist der Einsatz des JUMO safetyM STB/STW. Mit diesem Sicherheitsbegrenzer / -wächter lässt sich eine kompakte einkanalige Sicherheitssteuerung mit wählbaren redundanten Eingangssignalen für Einheitssignale und Temperatursensoren realisieren. So eignet sich diese Lösung für verschiedene Messgrößen wie Temperatur, Druck oder Füllstand und besonders für kleinere Anwendungen wie Sondermaschinen und Einzelapplikationen mit niedriger Signaldichte und -anzahl. Der JUMO safetyM STB/STW Ex verfügt auch über die ATEX-Zulassung somit auch in Ex-Bereichen einsetzbar.
Neben geringen Investitionskosten liegen die Vorteile hier bei einem geringeren Aufwand an Parametrierung je Applikation. Zur Verfügung stehen drei unterschiedliche Funktionsausgänge (analog / binär).

In Verbindung mit speziellen JUMO-Temperaturfühlern, die ebenfalls in ATEX-Varianten lieferbar sind, ist die gesamte SIL-Sicherheitskette bereits berechnet und entsprechende Zertifikate bis SIL3 können von JUMO ausgestellt werden. Diese Möglichkeit bietet derzeit kein anderer Hersteller.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die JUMO GmbH & Co. KG ist ein High-Tech-Anbieter von innovativen Produkten im Bereich der Mess-, Regel- und Automatisierungstechnik. Als familiengeführtes Unternehmen in der dritten Generation beschäftigt das Unternehmen heute weltweit über 2.200 Mitarbeiter.

Das innovative Produktspektrum umfasst die gesamte Messkette vom Sensor bis zur Automatisierungslösung für die Messgrößen Temperatur, Druck, Flüssigkeitsanalyse, Durchfluss, Füllstand und Feuchte. Zur Unternehmensgruppe zählen fünf Niederlassungen in Deutschland, 24 Tochtergesellschaften im Ausland sowie mehr als 40 Vertretungen weltweit.

Das Unternehmen ist Weltmarktführer im Bereich der industriellen Temperaturfühler und zeichnet sich durch einen besonders hohen Innovationsgrad, eine überdurchschnittliche Fertigungstiefe und ein breites Produktspektrum aus. Dadurch können Kundenwünsche schnell und flexibel erfüllt werden.

Glaubwürdigkeit und Vertrauen als Basis der Unternehmensführung sorgen für eine hohe Mitarbeiterbindung. Der Fachkräftebedarf von morgen wird durch eine überdurchschnittliche Ausbildungsquote sichergestellt.

Durch eine nachhaltige Unternehmensführung mit realistischen Wachstumszielen und solider Finanzierung sowie durch die Konzentration auf wichtige Zukunftsmärkte stehen die Weichen für die JUMO-Unternehmensgruppe auch zukünftig auf Wachstumskurs.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

100-199 Mio US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

1000-4999

Gründungsjahr

1948