Ambrell B. V. (Ambrell Group)

Höltersweg 1, 7556 BS Hengelo OV
Niederlande
Telefon +31 880 150100
Fax +31 546 788154
saleseu@ambrell.com

Standort

Hallenplan

THERMPROCESS 2015 Hallenplan (Halle 9): Stand A41

Geländeplan

THERMPROCESS 2015 Geländeplan: Halle 9

Ansprechpartner

Bruce Stewart

Executive board/managing director
Business, corporate or plant management

Holtersweg 1
7556 BS Hengelo, Niederlande

Telefon
+31 88 01501 00

Fax
+31 546 788154

E-Mail
bstewart@ambrell.com

Frank Kuster

Department head/group leader
Research, development, design

Holtersweg 1
7556 BS Hengelo, Niederlande

Telefon
+31 88 01501 00

Fax
+31 546 788154

E-Mail
fkuster@ambrell.com

Dr. Girish Dahake

Executive board/managing director
Research, development, design

39 Main Street
14546 Scottsville, New York, USA

Telefon
+1 585 889 9000

Fax
+1 585 889 4030 sales@ambrell.com

E-Mail
gdahake@ambrell.com

Justyna Bakker

Department head/group leader
Marketing, sales, advertising, PR

Holtersweg 1
7556 BS Hengelo, Niederlande

Telefon
+31 88 01501 00

Fax
+31 546 788154

E-Mail
jbakker@ambrell.com

Guido Jasper

Department head/group leader
Marketing, sales, advertising, PR

Holtersweg 1
7556 BS Hengelo, Niederlande

Telefon
+31 88 01501 00

Fax
+31 546 788154

E-Mail
gjasper@ambrell.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.02  Beheizen
  • 03.02.01  Elektrische Beheizungseinrichtungen
  • 03.02.01.01  Induktive Beheizungseinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Induktive Beheizungseinrichtungen

Ambrell Induktoren

Die Arbeitsspule, auch bekannt als Induktor, ist die Komponente des Induktionserwärmungssystems, die festlegt, wie effektiv und effizient das Werkstück erwärmt wird. Die Komplexität einer ArbeitssInduktor
reicht von einer einfachen, spiralförmig gewundenen Spule, die aus einer Anzahl Kupferrohrwindungen besteht, die um eine Spindel gewickelt wurden, bis zu einer Spule, die aus massivem Kupfer
präzisionsgefertigt und anschließend verlötet wurde. Die Induktor dient zur Übertragung der Energie vom Umrichter der Induktionserwärmung über den Außenschwingkreis auf das Werkstück, indem ein elektromagnetisches Wechselfeld erzeugt wird. Das elektromagnetische Feld erzeugt einen elektrischen Strom, der innerhalb des Werkstücks spiegelbildlich zum Strom in der Induktor fließt. Wenn der Strom durch den elektrischen Widerstand des Werkstücks fließt, erzeugt er aufgrund der I²R-Verluste innerhalb des Werkstücks Wärme.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Induktive Beheizungseinrichtungen

Ambrell eVIEW

Erzielen Sie bei Ihrem Erwärmungsprozess die Ergebnisse, die Sie benötigen Software für Induktionserwärmung eVIEW™ ist eine PC-Anwendung für Echtzeit-Visualisierung, Analyse und Speicherung von Prozessdaten der Induktionserwärmungssysteme EKOHEAT und EASYHEAT. Mit der eVIEW-Software haben Sie wertvolle Daten des Induktionsprozesses immer zur Hand. Sie werden in praktischen, leicht verständlichen Grafiken dargestellt und lassen sich einfach in Ihre Tabellenkalkulation exportieren. Überwachen Sie Leistung, Frequenz, Temperatur, Spulenspannung und %-Werte von Parametern±. Zustandsanzeigen auf der mit Registerkarten versehenen Startseite liefern in Echtzeit Betriebsinformationen zur Stromversorgung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Induktive Beheizungseinrichtungen

Ambrell Induktionserwärmungssysteme EASYHEAT and EKOHEAT

Wir sind stolz um unsere Präzisions-Induktionserwärmungssysteme EKOHEAT und EASYHEAT vorzustellen. Lassen Sie die Vorteile der Induktionserwärmung bei Ihrer Branche wirken.

Mit diesen Ergänzungen unseres Portfolios an Lösungen sind wir in der Lage, Ihre Verfahrens- und Energiebedürfnisse in den Bereichen

Schmieden
Hitzebehandlung
Vorheizen
Kristallziehen
Härten
Löten

zu erfüllen und Ihnen weitere Anwendungen, die eine saubere, präzise, energieeffiziente und berührungslose Wärmequelle erfordern, zu bieten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Induktive Beheizungseinrichtungen

Ambrell Induktionserwärmungssystem EKOHEAT

EKOHEAT Induktionserwärmungssysteme für den Bereich von 0.75 – 100 kHz liefern zuverlässige, wiederholbare Ergebnisse, wenn bei der Hochgeschwindigkeitserwärmung kleinerer Werkstücke aufgrund der Teilegeometrie oder Spulengröße eine effiziente Erwärmung nur mit Hochfrequenz möglich ist. Zu den typischen Anwendungsgebieten gehören u. a. die Wärmebehandlung von Stahl, die Härtung bei geringen Einsatzhärtetiefen sowie die Erwärmung von Stahl, Aluminium, Kupfer oder Messing beim Löten, Aufschrumpfen, Härten, Umformen oder Schmelzen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Induktive Beheizungseinrichtungen

Ambell EASYHEAT

EASYHEAT Induktionserwärmungssysteme bieten eine zuverlässige, kompakte Lösung um Ihre Teilen zu erwärmen. Diese Produktfamilie ist in Ausführungen von 1 kW bis 10 kW lieferbar. Alle Ausführungen sind ideal für die wiederholbare und berührungsfreie Erwärmung. Das dezentrale Workhead kann sich bis zu 3 m von der Stromversorgung befinden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Geschichte des Unternehmens Ambrell reicht zurück bis ins Jahr 1967, als Cheltenham Induction Heating gegründet wurde. Im Jahr 1986 begann das Unternehmen Ameritherm, dessen Hauptsitz sich in den USA befand, Cheltenhams Technologie zur Induktionserwärmung zu lizenzieren. Dieser Schritt war ein Meilenstein – er bedeutete eine Ausweitung des Geschäfts auf Nordamerika. 1997 erwarb Ambrell das ISO-Zertifikat 9001. Zudem erlangte das Potenzial von Ambrell internationale Anerkennung und erhielt mit dem 2001 R&D-Award eine Auszeichnung für äußerst innovative Technologie. Ameritherm und Cheltenham Induction Heating schlossen sich 2005 zusammen und weiteten ihren Geschäftsbereich auf Deutschland, die Niederlande, Frankreich, Spanien, Italien, Polen, Japan und Südafrika aus. Das erste europäische Büro des Unternehmens wurde 2009 in den Niederlanden eröffnet, und 2013 konnte Ambrell sein Team durch Vertriebsingenieure für Deutschland und Frankreich bereichern.

Ambrell bietet Lösungen für industrielle Präzisions-Induktionserwärmung an. Die Produktpalette umfasst Geräte mit 1 bis zu 10 kW bis hin zu Anlagen, die zwischen 10 und 1.200 kW verfügen. Über die Energieversorgungsgeräte hinaus liefert Ambrell Induktoren, die für besondere Prozessanforderungen konzipiert wurden, sowie Wasserkühlungen und Softwarelösungen für serielles Daten-Reporting.

Ambrell verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung im Bereich der Heizungsanwendungen. Zudem liefert das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen und bietet kostenlose Bewertungen und Tests, mit deren Hilfe bestimmt wird, welche Systeme der Induktionserwärmung den Anforderungen der Kunden am besten entsprechen und welche Systeme zu eindeutigen und klaren Ergebnissen führen. Die Qualität der Geräte ist durch viele Referenzen bestätigt. Darüber hinaus bietet das Unternehmen einen zuverlässigen und schnellen Service – und das weltweit

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1986

Geschäftsfelder

Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlungsanlagen und thermische Verfahren

Firmeninfo als PDF