EMG Automation GmbH

Industriestr. 1, 57482 Wenden
Deutschland
Telefon +49 2762 612-0
Fax +49 2762 612-237
info@emg-automation.com

Standort

Hallenplan

METEC 2015 Hallenplan (Halle 4): Stand G20

Geländeplan

METEC 2015 Geländeplan: Halle 4

Ansprechpartner

Nicol Otterbach

Abteilungs-/Gruppenleiter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Industriestr. 1
57482 Wenden, Deutschland

Telefon
+49-2762-612-126

Fax
+49-2762-612-384

E-Mail
Nicol.Otterbach@emg-automation.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von Stahl
  • 07.10  Kaltwalzstraßen
  • 07  Anlagen und Einrichtungen zur Formgebung von Stahl
  • 07.12  Bandbehandlungsanlagen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kaltwalzstraßen

Qualitätssichernde Systeme

Mit den Qualitätssichernden Systemen IMPOC und SORM 3plus der EMG lassen sich die Materialeigenschaften Zugfestigkeit und Streckgrenze bzw. die Rauheit des Bandes in Bandanlagen online und berührungslos über die gesamte Länge und Breite des Materials auswerten und damit der Verarbeitungsprozess weiter optimieren. Auch die Bandstabilisierung EMG eMASS® hat sich in zahlreichen Feuerverzinkungsanlagen weltweit etabliert.

Mit EMG hotCAM bietet EMG darüber hinaus auch eine Lösung zur Säbel- und Positionsmessung im Warmwalzprozess an. Für die Prozesssicherheit in einem Warmwalzwerk ist die Einhaltung einer definierten Position des Bandes zwischen den Walzgerüsten enorm wichtig. Die kontinuierliche Messung der Bandposition ermöglicht eine optimierte Einstellung von Walzkraft und -spalt. In Reversiergerüsten führt EMG hotCAM so zu einer Reduzierung des Bandsäbels und damit zur Vermeidung von Kollisionen des Bandes mit der mechanischen Bandführung des Rollgangs. Die kontinuierliche Regelung der Mittenposition in der Fertigstraße verringert zudem das Auftreten von Bandhochgehern, die zu ernsthaften Schäden und Produktionsstopps führen. Mit den gemessenen Werten, die an die Anlagensteuerung übermittelt werden, ist der Anlagenbetreiber in der Lage, einen geschlossenen Regelkreis (Sensor und Walzen) zur Säbelreduzierung und optimalen Bandpositionierung in der Walzstraße zu realisieren. Die EMG-Lösung hotCAM zur Säbel- und Positionsmessung hilft Ihnen die Produktqualität zu verbessern und Schäden an Ihrer Anlage zu vermeiden!

Besuchen Sie uns auf unserem Stand G20 in Halle 4 und erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Lösungen!

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kaltwalzstraßen

Bandlaufregelungen

Der Geschäftsbereich Automation der EMG Automation GmbH konzentriert sich auf den Bereich Bandlaufregelungen und Qualitätssichernde Systeme für die Metallindustrie.

Bandlaufregelungssysteme
Bandlaufregelungen kommen im Wesentlichen in Kaltwalzwerken und Oberflächenveredelungslinien zum Einsatz. Dabei kommt es darauf an, mit möglichst wartungsfreier Technik beste Ergebnisse im Bandlauf und beim Aufwickeln des Materials zu erreichen. Damit wird die Qualität und Effektivität einer kontinuierlich laufenden Bandanlage maßgeblich beeinflusst. EMG Automation ist hinsichtlich Technik und der Anzahl der installierten Systeme weltweit Marktführer. EMG bietet individuell an Ihre Anforderungen angepasste Lösungen mit Komponenten aus den Bereichen Sensorik, Hydraulik, Elektronik und Aktorik.

Mit der neuen innovativen Bandmittenmessung im Hochtemperaturbereich EMG-Vivaldi® ist EMG ein Paradigmenwechsel im Bereich Ofenregelungen gelungen. Der Sensor befindet sich außerhalb der heißen Ofenatmosphäre an der Außenwand des Ofens. Jeder Kontakt mit dem Ofeninnenraum wird vermieden, selbst unvorhergesehene Bandbewegungen können die eingesetzten Sensoren nicht mehr beschädigen. Dank Ultra-Breitband-Radartechnologie wird die Wand des Ofens im wahrsten Sinne des Wortes durchsichtig, die Regelung des Bandes beruht auf verlässlichen absoluten Positionsdaten des Bandes. Damit erfüllt EMG mit EMG-Vivaldi® den Kindheitswunsch „durch Wände sehen zu können“.

Besuchen Sie uns auf unserem Stand G20 in Halle 4 und erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Lösungen!

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bandbehandlungsanlagen

Bandlaufregelungen

Der Geschäftsbereich Automation der EMG Automation GmbH konzentriert sich auf den Bereich Bandlaufregelungen und Qualitätssichernde Systeme für die Metallindustrie.

Bandlaufregelungssysteme
Bandlaufregelungen kommen im Wesentlichen in Kaltwalzwerken und Oberflächenveredelungslinien zum Einsatz. Dabei kommt es darauf an, mit möglichst wartungsfreier Technik beste Ergebnisse im Bandlauf und beim Aufwickeln des Materials zu erreichen. Damit wird die Qualität und Effektivität einer kontinuierlich laufenden Bandanlage maßgeblich beeinflusst. EMG Automation ist hinsichtlich Technik und der Anzahl der installierten Systeme weltweit Marktführer. EMG bietet individuell an Ihre Anforderungen angepasste Lösungen mit Komponenten aus den Bereichen Sensorik, Hydraulik, Elektronik und Aktorik.

Mit der neuen innovativen Bandmittenmessung im Hochtemperaturbereich EMG-Vivaldi® ist EMG ein Paradigmenwechsel im Bereich Ofenregelungen gelungen. Der Sensor befindet sich außerhalb der heißen Ofenatmosphäre an der Außenwand des Ofens. Jeder Kontakt mit dem Ofeninnenraum wird vermieden, selbst unvorhergesehene Bandbewegungen können die eingesetzten Sensoren nicht mehr beschädigen. Dank Ultra-Breitband-Radartechnologie wird die Wand des Ofens im wahrsten Sinne des Wortes durchsichtig, die Regelung des Bandes beruht auf verlässlichen absoluten Positionsdaten des Bandes. Damit erfüllt EMG mit EMG-Vivaldi® den Kindheitswunsch „durch Wände sehen zu können“.

Besuchen Sie uns auf unserem Stand G20 in Halle 4 und erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Lösungen!

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bandbehandlungsanlagen

Qualitätssichernde Systeme

Mit den Qualitätssichernden Systemen IMPOC und SORM 3plus der EMG lassen sich die Materialeigenschaften Zugfestigkeit und Streckgrenze bzw. die Rauheit des Bandes in Bandanlagen online und berührungslos über die gesamte Länge und Breite des Materials auswerten und damit der Verarbeitungsprozess weiter optimieren. Auch die Bandstabilisierung EMG eMASS® hat sich in zahlreichen Feuerverzinkungsanlagen weltweit etabliert.

Mit EMG hotCAM bietet EMG darüber hinaus auch eine Lösung zur Säbel- und Positionsmessung im Warmwalzprozess an. Für die Prozesssicherheit in einem Warmwalzwerk ist die Einhaltung einer definierten Position des Bandes zwischen den Walzgerüsten enorm wichtig. Die kontinuierliche Messung der Bandposition ermöglicht eine optimierte Einstellung von Walzkraft und -spalt. In Reversiergerüsten führt EMG hotCAM so zu einer Reduzierung des Bandsäbels und damit zur Vermeidung von Kollisionen des Bandes mit der mechanischen Bandführung des Rollgangs. Die kontinuierliche Regelung der Mittenposition in der Fertigstraße verringert zudem das Auftreten von Bandhochgehern, die zu ernsthaften Schäden und Produktionsstopps führen. Mit den gemessenen Werten, die an die Anlagensteuerung übermittelt werden, ist der Anlagenbetreiber in der Lage, einen geschlossenen Regelkreis (Sensor und Walzen) zur Säbelreduzierung und optimalen Bandpositionierung in der Walzstraße zu realisieren. Die EMG-Lösung hotCAM zur Säbel- und Positionsmessung hilft Ihnen die Produktqualität zu verbessern und Schäden an Ihrer Anlage zu vermeiden!

Besuchen Sie uns auf unserem Stand G20 in Halle 4 und erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Lösungen!

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die EMG-Gruppe operiert weltweit selbständig im Rahmen ihrer Globalstrategie im Investitionsgüterbereich der Steuerungs- und Automatisie­rungstechnik. Zentrale Anwendungsbereiche für die Produkte und Systemlösungen der EMG sind kontinuierliche Produktionsprozesse in den Bran­chen Metall, Papier und Kunststoff sowie in der Folien– und Reifenindustrie.

Ausgehend von einem tiefen Verständnis für die Anforderungen des Marktes bereiten wir als Innovationsführer gemeinsam mit unseren Kunden den Weg für neue Anwendungen und Geschäftsfel­der der Zukunft. Dabei gestalten wir mit der hohen Qualität unserer Leistungen und unseren innovativen Ideen den Markt aktiv mit.

Die EMG ist ein Tochterunternehmen der börsennotierten elexis AG und beschäftigt zurzeit 322 Mitarbeiter in Wenden, davon 39 Auszubildende. Weltweit beschäftigt die EMG-Gruppe über 900 Mitarbeiter, davon über 30 % im Ausland.

Weltweit eigene Fabrikations- und Vertriebsge­sellschaften sichern effiziente Marktbearbeitung, Kundennähe sowie qualifizierte Fachakquisition bei hoher Produktqualität, Liefertreue und Flexi­bilität.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1946

Geschäftsfelder
  • Anlagen und Einrichtungen zur Stahlerzeugung
  • Anlagen und Einrichtungen zur NE-Metall-Erzeugung
  • Sonstige Ausrüstungen und Komponenten für Hütten- und Walzwerke
  • Beratung, Planung, Dienstleitungen

Firmeninfo als PDF