04.06.2019

Söhner Kunststofftechnik GmbH

Söhner Kunststofftechnik stellt auf der GIFA 2019 aus

Vom 25. – 29. Juni 2019 nimmt Söhner Kunststofftechnik als Aussteller an der Gießereifachmesse GIFA teil. Passend zum Veranstaltungsmotto „The Bright World of Metals“ gibt der Verpackungshersteller einen Überblick über Verpackungslösungen, die speziell für den Transport und das Handling von Gussteilen und Sandkernen entwickelt wurden.

Söhner Kunststofftechnik ist erstmalig mit einem eigenen Messestand auf der weltweit führenden Leitmesse für Gießereitechnik vertreten. In Halle 15, Stand H01 präsentiert das Unternehmen bewährte Verpackungssysteme und innovative Transportlösungen zur Verbesserung der Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit innerhalb der gesamten Logistikkette der Gießereiindustrie.

Als Messe-Highlights werden unter anderem zwei neuentwickelte Ladeeinheiten zu sehen sein: ein Rungengestell mit Zwischenlagen für Kurbelwellen sowie eine Paletten- und Behälterkombination für mehrere Beikerne bzw. Speisekerne. Mit der Großladungsträgerserie MegaPack JUMBO wird der Verpackungsspezialist auch eine Vollkunststofflösung für hohe Lasten ausstellen. Die robusten Großladungsträger bieten eine Nutzlast von bis zu 750 kg und eignen sich bestens für den Transport schwerer Gussteile.

Darüber hinaus können sich Gießerei- und Zulieferbetriebe am Stand über die neusten Verpackungsentwicklungen für Sandkerne informieren. Bei einer solchen Entwicklung kommt es vor allem auf höchste Präzision und Maßhaltigkeit sowie eine ausreichende Stabilisierung und Dämpfung an, um eine Deformation der oft filigranen und detailreichen Kerne zu verhindern. Dies gilt ganz speziell auch für grüne Kerne, die noch nicht ausgehärtet sind.


Messedaten im Überblick:
Söhner Kunststofftechnik GmbH
Halle 15, Stand H01

Ausstellerdatenblatt