Highlights der GMTN 2019 und Blick hinter die Aufbau-Kulissen

Highlights der GMTN 2019

GIFA
Die GIFA ist seit Jahrzehnten das Herz der Gießerei-Industrie und in diesem Jahr mit über 970 Ausstellern so groß wie nie.
GIFA Straße
GIFA: Die Instituteschau Straße der Wirtschaft verbindet Wissen, Innovation und Messespaß miteinander.
Stahl fliegt
Der Wettbewerb „Stahl fliegt“ kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Die Düsseldorfer „Forschungsvereinigung Stahl“ hat ihn vor 19 Jahren ins Leben gerufen, um auf besondere Art zu unterstreichen, dass Stahl der ideale Werkstoff für Leichtbauanwendungen ist.
Stahl fliegt
Die Sieger des internationalen Wettbewerbs „Stahl fliegt“: David Kemper, Christian Lipp und Alexander Kubsch von der Universität Darmstadt. Sie haben sich zusätzlich auch den Innovationspreis für eine besonders pfiffige Form des „Flugzeuges“ gesichert.
Eco Metals
Die ecoMetals Kampagne mit den Trails: Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Energieeffizienz gehören zu den aktuellen Trends in den energieaufwändigen Gießerei- und Metallurgiebranchen und sind wichtige Aspekte bei Investitionen.
Eco Metals
Ein fester Bestandteil der „Bright World of Metals“: die ecoMetals Trails, geführte Touren zum Themenkomplex Nachhaltigkeit.
SMS PK
Zum ersten Mal findet das internationale Jahrespressegespräch der SMS Group im Rahmen der GMTN statt. Dafür hat sich das Unternehmen ein besonders sonniges Ambiente auf dem eigenen mobilen Digital Campus überlegt.
FOGI Sonderschau
THERMPROCESS: Die FOGI-Sonderschau. Ergänzend zu den Vorträgen präsentieren in der FOGI-Sonderschau in Halle 10 namhafte Forschungsinstitute aus dem Bereich Thermoprozesstechnik ihre Themenfelder und aktuelle Forschungsarbeiten.
METEC
Im Rahmen der METEC findet wieder der begehrte Kongress EMC (European Metallurgical Conference) statt.
SMS PK
Zum 5. Mal wurde der NEWCAST-AWARD verliehen. Die Gewinner sind: Impro International Ltd (Hongkong), DGH Sand Casting Corporate GmbH & Co. KG (Friedrichshafen) und Feinguss Blank GmbH (Riedlingen).
Mit Unterstützung der Jury des Bundesverbandes der Deutschen Gießerei-Industrie wurden die Gewinner in drei Kategorien ermittelt:
Die beste Substitution eines anderen Fertigungsverfahrens (Impro International), das Gussteil mit der besten Funktionsintegration (DGH Sand Casting) und die beste Leichtbaulösung (Feinguss Blank). Die Objekte wurden von den Besuchern und Gästen beeindruckt begutachtet.
Besonders gefreut haben sich die Sieger der Kategorie Substitution Volker Ritzel (Sales Manager Impro Deutschland GmbH) und Kailiang Chen (Managing Director Impro Europe SARL & Impro Deutschland GmbH), die sich zum ersten Mal für den Award beworben hatten und direkt für alle drei Kategorien. Der Mut hat sich ausgezahlt und beide bedankten sich ausdrücklich bei ihrem motivierten Mitarbeitern ohne die dieser Preis nicht gewonnen worden wäre.
Vorbereitung GMTN
Während des Messeaufbaus haben wir hinter die Kulissen geblickt. Aufbau, Abstimmungen, Tests stehen für alle Aussteller im Fokus - wie hier am Stand von DELTA werden Hochleistungssensoren und Messsysteme für die Fachbesucher vorbereitet.
Vorbereitung GMTN
Bei ABB Automation steht die digitale, fortschrittliche Servicelösung im Vordergrund. Um diese auch erfolgreich zu demonstrieren, wird bis ins letzte Detail geprüft, damit unter Messebedingungen auch jeder Interessent die für ihn wichtigen Einblicke erhält.
Vorbereitung GMTN
Ebenfalls in Halle 4 auf der GIFA und METEC wird präzise vorbereitet bei EJP - bekannt für Produktionsanlagen, die von erfahrenen Profis auf der Messe montiert werden.
Vorbereitung GMTN
Ganz gleich, ob große oder kleinere Messestände mit Liebe zum Detail und Spaß an der Standeinrichtung freuen sich die Aussteller auf die GMTN. Das Team von JAI Engineers hat gleich mehrere Plakate zum Wechseln dabei.
Vorbereitung GMTN
Bereits am Vorlauftag der GMTN treffen Journalisten ein, führen Informationsgespräche mit Ausstellern wie FAT. Marco Cassens (r.) und seine Kollegin nehmen sich auch jetzt schon Zeit für Gespräche und Terminabsprachen.
Vorbereitung GMTN
Vollen Körpereinsatz fordern die Exponate am Stand von PANGBORN. Als Aussteller auf der GIFA ist das internationale Unternehmen nicht nur mit der europäischen Niederlassung vertreten, sondern auch mit den USA.
Vorbereitung GMTN
In Halle 15 werden am Stand von Shanxi Huaxiang JDH Precision Machinery CO, ausgewählte Produkte sorgfältig drapiert. Den langen Weg aus China haben die Ausstellungsstücke überstanden, jetzt stehen sie für 5 Messetage im Rampenlicht.
Vorbereitung GMTN
Für eine entspannte Atmosphäre bei den Fachgesprächen sorgt INTECO mit einem besonderen Messestandkonzept. Sicherlich ein begherter Anlaufpunkt!