13.03.2014

© Verlag Stahleisen GmbH

Temperaturüberwachung in Automobil- und Beschichtungsindustrie

Für eine zuverlässige Temperaturmessung, -überwachung und -analyse liefert das Unternehmen Datapaq aus Berlin Komplettlösungen aus branchenspezifischer Software, Datenlogger mit Hitzeschutzbehälter und Thermoelementen. Die Beschichtungs- und Automobilindustrie hat die Wahl zwischen spezialisierten Paketlösungen, einer anwendungsspezifischen Konfiguration sowie Spezialanfertigungen. Der Logger kann bis zu zehn aufeinanderfolgende Profilaufzeichnungen durchführen. Am Ofenausgang zeigt er jeweils direkt mit einer grünen oder roten LED an, ob die eingestellten Prozesskriterien eingehalten wurden. Am Ende eines Messdurchgangs werden die Temperaturprofile in einen PC ausgelesen und lassen sich mit der Insight-Software detailliert auswerten. Wahlweise besteht die Möglichkeit einer Live-Überwachung, indem die Daten per Funk an einen angeschlossenen PC übertragen werden. Die genauen Werte helfen, die Produktqualität einzuhalten und durch eine Optimierung der Prozessparameter Ausschuss und Nachbesserungen sowie Energiekosten zu vermindern. Nutzer können nach ISO9000, QS9000 und CQI-12 zertifizierte Profilreporte als PDF-Dateien erstellen.

www.datapaq.com


© Verlag Stahleisen GmbH