01/04/2016

© Verlag Stahleisen GmbH

Leichtmetallgießer erhält Daimler Supplier Award 2015

Der Automobilhersteller Daimler hat die Albert Handtmann Metallgusswerk GmbH & Co. KG, Biberach, mit dem Daimler Supplier Award 2015 ausgezeichnet und damit die hervorragenden Leistungen im Bereich „Leichtmetallguss sowie komplexe Systeme und Module für die Motoren- und Abgastechnologie der Automobilindustrie“ gewürdigt. Bei der achten Auflage des Supplier Awards der Daimler AG konnte Thomas Handtmann, Chef der Handtmann Unternehmensgruppe, am 25. Februar 2016 den begehrten Preis aus der Hand von Vorstandsvorsitzendem Dr. Dieter Zetsche und Bereichsvorstand Dr. Klaus Zehender entgegennehmen.


„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, die die mittlerweile 30 Jahre andauernde partnerschaftliche und erfolgreiche Beziehung zwischen Daimler und unserem Unternehmen unterstreicht“, stellt Thomas Handtmann fest. „Mit unseren vier Produktionsstandorten in Europa und Asien und unserer Systemtechnik für komplexe Antriebsysteme bieten wir Lösungen, Module und Systeme an, die zur Steigerung der Produktionseffizienz und zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit von Kunden wie Daimler beitragen“.

Jährlich zeichnet die Daimler AG ausgewählte Lieferanten in insgesamt drei Kategorien in den Sparten Cars, Trucks & Buses und IPS (Dienstleistungen) für ihre überdurchschnittlichen Leistungen im vergangenen Geschäftsjahr aus. Handtmann erhielt den Preis in der Kategorie Partnership. Verdient hat Handtmann den Preis als zuverlässiger Partner, der das globale Wachstum von Mercedes-Benz durch Investitionen in Kapazitätserweiterungen und neue Anlagen unterstützt. Im letzten und im laufenden Geschäftsjahr hatte die Handtmann Leichtmetallgussgruppe rund 30 Mio. Euro in neue Produktionsgebäude inklusive modernster technischer Maschinenausstattung am Standort Biberach investiert. Neben dem Werkstoff Aluminium fertigt der Systemlieferant für die Automobilindustrie hier künftig auch Leichtmetallgussteile aus Magnesium. Für die Produktsparte Mercedes Benz Cars produziert Handtmann nun seit kurzem auch komplexe fertig bearbeitete Getriebegehäuse aus Magnesium.

„Diese neuerliche Auszeichnung, nachdem wir in 2012 als einer von 18 Premium-Partnern schon den Volkswagen Group Award verliehen bekamen, ist eine schöne Bestätigung unserer aller Anstrengungen“, freut sich auch Geschäftsführer Dr. Michael Hagemann. „Unser Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit unermüdlichem Engagement dazu beitragen, dass unser Unternehmen im täglichen Wettbewerb bestehen und sich auch weiterentwickeln kann.“

www.handtmann.de


 


 


© Verlag Stahleisen GmbH