22/01/2015

© Verlag Stahleisen GmbH

IRC Maschinenreihe jetzt mit Option für Magnesium

Die Maschinenreihe IRC bis zur IRC1000 kann nun vom Hersteller ProfiCast PaWotronik GmbH, Esslingen, auf Wunsch auch für das Schmelzen und Gießen von Magnesium ausgerüstet werden. In diesem Zusammenhang wurde die Maschinenreihe vom TÜV zertifiziert und abgenommen. Außerdem wurden bei der Überarbeitung der Maschinenreihe zahlreiche Verbesserungen und Modernisierungen realisiert, die auch in der Maschinenserie ohne Mg-Zusatz ihren Niederschlag finden.


Dies sind eine konsequent verbesserte Bedienersicherheit, eine vereinfachte und modernere Verschlussstabmechanik, ein vollautomatisches Öffnen, Schließen und Verriegeln der Haube des Gießkopfes sowie eine modernere und kompaktere Heizungssteuerung mit deutlich höherer Wirtschaftlichkeit.

Für den Einsatz bei Magnesium sind im Wesentlichen sowohl der Gießkopf als auch die Küvettenkammer direkt mit Schutzgas zu fluten, um den Austritt von Kühlwasser sicher zu verhindern und einen Brand in der Steuerungskabine zu unterbinden und damit den Ausfall der Elektroversorgung und der Kühlwasserpumpe sicher abzufangen. Damit bietet ProfiCast einen neuen Mehrwert für die IRC- Maschinenreihe.

Ebenso gibt es neue Optionen für die SGA-Maschinenreihe für das Schmelzen und Gießen von Edelstählen und hoch legierten Stählen. Diese Optionen betreffen eine 2-Kammer-Variante der Maschinen, sowie eine Option für Vakuum bis 10-3 mbar Vakuum für das Gießen hochwertigen Stahlprodukte.

www.proficast.de


 


 


© Verlag Stahleisen GmbH