30.06.2014

© Verlag Stahleisen GmbH

Hochabriebfeste Platte für Gießereimodelleinrichtungen

Die ebalta Kunststoff GmbH in Rothenburg ob der Tauber, marktführender Hersteller von Spezialkunstharzen, bringt die neue Polyurethanplatte ebaboard 1220 auf den Markt. Damit entsteht eine Innovation in Bezug auf Hochabriebfestigkeit und Maßgenauigkeit, welche den Modellbauern und Gießereien noch gefehlt hat. Mit einer Wärmeformbeständigkeit von 86 °C ist die erprobte Platte ideal für die Herstellung von Modellen, Kernkästen und Formplatten geeignet. Nach zahlreichen Tests mit namhaften Gießereien und Modellbauern ist ebaboard 1220 bereits erfolgreich im Serieneinsatz. Beispielsweise wurden im Kernkastenbereich aktuell 40 000 Stück im Cold-Box-Verfahren gefertigt.


www.ebalta.de


Es fand keine Quellung oder Gasaufnahme statt. Auf einer DISA-Formanlage sind bereits über 60 000 Abformungen erfolgt. Der Verschleiß ist vergleichbar mit den ehemals eingesetzten toxischen Systemen. Durch die gute Kantenstabilität bleiben die Rippen stehen und es besteht keine Gefahr von Ballenabriss. Bei allen Anwendungen zeichnet sich ebaboard 1220 durch eine hochwertige und sehr glatte Oberfläche aus. Die Platte lässt sich sehr gut bearbeiten und weist kaum statische Aufladung mit wenig Staubentwicklung auf. Ein abgestimmtes System aus Kleber, Reparatur- und Gießmasse macht den Umgang mit ebaboard 1220 zu einer runden Sache.


© Verlag Stahleisen GmbH